28.08.09 15:52 Uhr
 2.893
 

Fußball: Wechselt auch noch Heitinga zu den Bayern?

Die Verpflichtung von Arjen Robben ist seit kurzem fix - doch es könnte schon der nächste Oranje-Star im Anmarsch sein: Nach übereinstimmenden Medieninformationen könnte John Heitinga zum FC Bayern wechseln.

Er wurde dem Rekordmeister bereits angeboten. Für einen Wechsel spricht auch, dass Sören Lerby der Berater des Niederländers ist. Er gilt als enger Freund von Uli Hoeneß.

Heitinga ist holländischer Nationalspieler und kann sowohl innen als auch rechts verteidigen.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2009 15:56 Uhr von Gangster172
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
sorry: aber langsam werden mir das echt zu viele holländer bei den bayern!
Kommentar ansehen
28.08.2009 16:03 Uhr von JG-1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sinnvoller als Braafheid: Wäre doch nochmal ne odentliche Verpflichtung, dann könnte Lahm zurück auf links und Bayern hätte 2 gute Außenverteidiger. Aber vielleicht setzt van Gaal dann auch Lahm auf die Bank.
Nur, wo hat Bayern das ganze Geld gefunden?
Bald ist man bei einem Minus von 60 Millionen.
Kommentar ansehen
28.08.2009 16:18 Uhr von Darth Stassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JG-1: "Nur, wo hat Bayern das ganze Geld gefunden?"
Wahrscheinlich rechnet man bereits mit Ribery-Millionen. Aber auch so dürfte noch genug Geld vorhanden sein. Immerhin hat es der FCB vor zwei Jahren trotz Rekordausgaben immer noch geschafft, kein Minus zu machen, daher dürften auf dem Festgeldkonto immer noch so geschätzte 100 Million rumliegen.

Zum Thema:
Dagegen spricht, dass Hoeneß glaubt, dass man auf den Verteidigerpositionen ausreichend besetzt sei. Andererseits bezweifle ich auch, dass man am Montag noch auch nur ernsthaft daran dachte Robben zu verpflichten,
Kommentar ansehen
28.08.2009 18:30 Uhr von Bluegrasser
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Heitinga, Robben --> FCB ---> Ribery --> Real: Ribery --> Real
wird kommen
Schätze, dass Heitinga und Robben beide beim FCB auftauchen
gehört zu einer (geheimen) Absprache zwischen dem FCB und Real.

Davon war schon vor einer Weile die Rede ...
Holländer zum FCB und Ribery zu Real.
Zwar nicht gleich, der FCB konnte Ribery nicht gleich ziehen lassen, er folgt aber zeitlich verzögert.
Schätze auch, dass Real dem FCB betreffend seiner (ggw.) misslichen Situation dahingehend entgegen gekommen ist.
Ergo ... kommt er halt ein Jahr später ...
oder gar nach der Vorrunde?
Kommentar ansehen
28.08.2009 19:51 Uhr von ingo1610
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn: das Gerücht stimmt ist Wolfsburg auch an Heitinga interessiert.

Mal sehen wo er hingeht, zum Oranje-Verein oder zum Meister.
Kommentar ansehen
28.08.2009 20:38 Uhr von Firehedgehog
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Bluegrasser: Dir ist schon klar, dass Johnny Heitinga bei Atletico spielt und nicht bei Real?! oO Was sollten die bitteschön mit Ribery und Robben zu tun haben?
Kommentar ansehen
28.08.2009 21:14 Uhr von marcometer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
endlich mal was anstaendiges: bayern braucht dringend einen guten innenverteidiger.
SEHR DRINGEND.
Kommentar ansehen
29.08.2009 00:31 Uhr von Bluegrasser
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Firehedgehog: Ich habe nicht gesagt, dass Heitinga bei Real spielt.

Vielmehr habe ich einen anderen im Visier ...

Ausserdem, Holländer mögen München --> Oktoberfest
und jeder Holländer kennt München.
ROFL
Kommentar ansehen
29.08.2009 00:43 Uhr von Judo1900
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@darth stassen: wo bayern das geld her hat? vielleicht daher, dass bayern seit jahren nur grüne zahlen schreibt? das man schuldenfrei ist und das geld fast "hortet"? den bayern fehlen auf vielen positionen gute leute, aber ganz bestimmt kein geld.
Kommentar ansehen
29.08.2009 05:26 Uhr von Odontodactylus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lieber FC Bayern, ihr könnt euch noch so teure und gute Spieler kaufen. Wenn im Tor eine Pfeife steht bringt das garnix.
Kommentar ansehen
29.08.2009 07:26 Uhr von marshaus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
nun wissen wir ja wer den lotto jackpott geknackt hat....bayern muenchen war es................oder wo haben sie sonst das ganze geld her
Kommentar ansehen
29.08.2009 09:42 Uhr von Darth Stassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Judo1900: Ich hab geschrieben:
"trotz Rekordausgaben immer noch geschafft, kein Minus zu machen, daher dürften auf dem Festgeldkonto immer noch so geschätzte 100 Million rumliegen"

Woher kommst du bitte darauf, dass ich geschrieben hätte, dass es dem FCB an Geld fehlt?
Kommentar ansehen
31.08.2009 00:46 Uhr von Wanne85
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bayern + Hoeneß = Geld: Wieso sagen alle das Bayern das Geld erwirtschaftet hat ?

Der Hoeneß mit seiner Wurstfabrik spitzelt das Geld aufs BayernKonto. Da kann mir jeder sagen was er will aber Bayern kann nicht im Plus stehen =)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?