28.08.09 14:45 Uhr
 598
 

Michael Jacksons Sperma wird nach England gebracht

Die Familie von Michael Jackson hat Angst um das Sperma des "King of Pop". Deswegen soll es jetzt in eine Klinik nach England gebracht werden.

Die Familie befürchtet, jemand könne den Samen klauen und damit ein Kind zeugen, um dann an Jacksons Erbe zu kommen.

In England wird das Sperma hinter unzerbrechlichem Glas und unter anonymer Personenkennung aufbewahrt.


WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: England, Jackson, Michael Jackson, Sperma
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2009 14:25 Uhr von smash247
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mir schon vorstellen, dass es viele Erbschleicher gibt, die an Jacksons Vermögen wollen! Aber ob man dafür sein Sperma wegschaffen lassen muss? Mehr Infos zur Story gibt es direkt auf der Quelle http://www.smash247.com
Kommentar ansehen
28.08.2009 14:59 Uhr von Extron
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Versteh das nicht wiso überhaupt das Sperma aufbewahren ???
Kommentar ansehen
28.08.2009 15:00 Uhr von haemorrhoidencowboy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
...wurde das Sperma von der Queen bestellt - oder was?
Kommentar ansehen
28.08.2009 15:03 Uhr von Airnu
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Smashi wäre einer von den: Erbschleichern, wenn er könnte, mit soner Krauterseite wie er hat, verdient man ja auch nix
Kommentar ansehen
28.08.2009 15:55 Uhr von Ocain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Smash kam auf RTL: und nun habe ich eines der Gesichter gesehen , die hinter Trash stecken.
Ich musste ziemlich lachen, weil sie nicht wirklich "positiv" dargestellt wurden :D:D:D
OWNED :D

Es ging nämlich um den Michael Jackson Fake bzw um das Video, was für Smash ein "eindeutiger" Beweis war xD

Die nette Dame hat RTL gratuliert für den gut gelungenen Fake xD LoooooooooooooooooooL
Kommentar ansehen
28.08.2009 15:56 Uhr von Benno1976
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo kommt: das denn nun wieder her? Diesmal SAT 1 ? Oder N 24 ?
Kommentar ansehen
28.08.2009 15:56 Uhr von PuerNoctis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst wenn das Sperma gestohlen wird, jemand sich damit befruchten lässt und dann ein Kind von "Jacko" zeugt, dann sollte jede vernünftige Judikative auf dieser Welt einen Anspruch auf Erbschaften ablehnen...
Kommentar ansehen
28.08.2009 15:58 Uhr von Ocain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.08.2009 01:27 Uhr von noneworld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lasst mich raten: Zitat: In England wird das Sperma hinter unzerbrechlichem Glas und unter anonymer Personenkennung aufbewahrt.

Höhöhö.......unter dem Pseydo M. J.? Kommt doch eh keiner drauf :))

Warum ausgerechnet nach GB ? Warum nicht nach Russland? Oder Norwegen......oder noch weiter weg, wo freiwillig keiner hin will?

Auch wenn ich diese Meldung nach wie vor als Blödsinn abstemple........aber einiges kann man sich eben nicht verkneifen :))

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?