28.08.09 13:19 Uhr
 1.428
 

Britisches "Big Brother" wird abgesetzt

Ein harter Schlag für 2,2 Millionen englische Zuschauer: Nach zehn Jahren wird die populäre Reality-Show "Big Brother" auf Channel 4 nicht mehr fortgesetzt.

Obwohl die Produktion keine Verluste macht, soll der Vertrag mit Endemol nicht verlängert werden. Ein neuer Interessent für das Format ist noch nicht in Sicht.

Wie in ganz Europa fand die Show auch in den UK zahlreiche Kritiker.


WebReporter: cyberjohnny
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Großbritannien, Show, Big Brother, Sendung, Endemol
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2009 13:24 Uhr von ichhabimmerrecht
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
endlich wird dieser unmenschliche hartz4 container abgesetzt (nichts für ungut @ alle hartz4 empfänger :D)
Kommentar ansehen
28.08.2009 13:25 Uhr von Liquid_Steve
 
+24 | -5
 
ANZEIGEN
yay!! hier bitte auch nie wieder!!!! genauso wie popstars und dsds.... argh, wuerg, kotz!
Kommentar ansehen
28.08.2009 13:27 Uhr von Truman82
 
+9 | -16
 
ANZEIGEN
schade: die show is doch garnicht so schlecht....bisschen ein soziales experiment.
Kommentar ansehen
28.08.2009 13:38 Uhr von uxl
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
gut so: schrott setzt sich eben nicht durch (zumindestens nicht auf dauer)
Kommentar ansehen
28.08.2009 13:52 Uhr von fortimbras
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
wurd ja auch mal zeit: eine viel dämlichere sendung ist im fernsehprogramm nur schwer zu finden
in deutschland sind da ja so einige staffeln gefloppt aber weil die trotzdem imemr wieder von vorne angefangen hatten hatte ich schon die befürchtung dass der mist niemals abgesetzt wird
Kommentar ansehen
28.08.2009 14:09 Uhr von EyeOfTheDark
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Truman82: Als einmaliges Projekt hätte ich es ja vllt noch akzeptiert, aber da wird ja eine Staffelnach der anderen wie am Fließband produziert, siehe auch DSDS u.Ä.

Was dabei herauskommt ist ja auch immer das Gleiche, eine Person mit verdammt viel Geld (unverdient, wie ich finde!) und n Haufen One-Hit-Wonder und 9-Livge-Moderatoren...
Kommentar ansehen
28.08.2009 14:14 Uhr von uhlenkoeper
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Gut so ! Warum nicht auch hier ? Was da mit manchen Leuten gemacht wurde, das grenzt an neuzeitliche Sklaverei .

Die Arbeitskollegin eines Kumpels war in der letzten Staffel dabei und zog gleich an ihrem zweiten Tag dort blank, weil sie meinte, das würde von ihr erwartet und es würde ihr "weiterhelfen". Da war wohl auch noch mehr. Auf jeden Fall hat sie wohl ihre gesamten intimen Lebensbeichten in die Mikros gehaucht.

Als sie dann rausflog und wieder in ihren alten Job zurückwollte, wunderte sie sich, dass die Kollegen und viele Kunden sie nur noch als "hirnloses Frischfleisch" betrachteten.
Aus ihrem Traum, im Fernsehen Karriere zu machen, Big Brother als das Sprungbrett zum großen Medienstar, ist auch nichts geworden.
Im Gegenteil:
sie darf in den nächsten 10 Jahren jeden Cent, den sie durch Vermittlung von Jobs erwirbt, die auf ihren Aufenthalt im Container zurückgehen, an Endemol abführen ...

Hier werden Leute zu Zootieren degradiert, die nicht einmal blicken, wie sehr sie mißbraucht werden. Menschenverachtend !
Kommentar ansehen
28.08.2009 15:04 Uhr von kingoftf
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Halleluja: ein Zeichen des Himmels, den auch hoffentlich RTL in Deutschland zu deuten vermag
Kommentar ansehen
28.08.2009 16:33 Uhr von noneworld
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Dazu müsste: sich RTL aber erst wieder ein paar FAKE Meldungen ausdenken, damit eine ausreichend begründete Einstellung dieser Sendeformate glaubhaft rübergebracht werden kann ;)
Kommentar ansehen
28.08.2009 17:10 Uhr von owenhart
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Wieviele: hier über die Sendungen schimpfen und dann doch selbst davor sitzen :-) Herrlich ...
Kommentar ansehen
28.08.2009 21:53 Uhr von LocNar
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kaum zu glauben dass die Briten auch mal vernünftig handeln können.
Kommentar ansehen
28.08.2009 21:58 Uhr von spacekeks007
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentich setzen die den mist hier auch bzw zeigen es nie wieder.

ich geb zu die erste folge davon als es damals anfing war was neues und spannendes man konnte für kurze zeit sogar gratis online die leute beobachten.passierte nur nix^^

aber mittlerweile ist das sowas von ausgelutscht pls setzt es ab
Kommentar ansehen
19.05.2010 11:02 Uhr von fruchteis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich auch bald in Deutschland. Bis dahin boykottiere ich RTL generell (nicht nur wegen BB), ebenso wie solche Schund- und Schmutzsender wie 9Live, TIMM und sixx...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?