28.08.09 13:14 Uhr
 4.361
 

M-Ink revolutioniert das Farbdrucken

Mit einer Tinte, die sich unter einem magnetischen Feld in jede denkbare sichtbare Farbe färben kann, wollen Forscher der Universität in Seoul einfaches und günstiges Farbdrucken ermöglichen.

Um das zu verwirklichen, enthält die M-Ink getaufte Tinte magnetische Nanoteilchen, die sich mithilfe eines Lösungsmittels gleichmäßig in einem Harz verteilen.

Wenn die Tinte nun einem magnetischen Feld ausgesetzt wird, ordnen sich die Nanoteilchen um und reflektieren je nach Stärke und Ausrichtung des Magnetfelds eine bestimmte Lichtfarbe.


WebReporter: furtgo99
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ink
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2009 13:24 Uhr von nameless0815
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Interessant: Bin ma gespannt in welchen Preissegment sich das anordnet. Allerdings hab ich die befürchtung, dass das drucken "günstig" wird, allerdings die hardware zimlich teuer...
Kommentar ansehen
28.08.2009 13:38 Uhr von marshalbravestar
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
das: ist doch mal geil ..wenn der preis stimmen sollte und es die umwelt nich unnötiger belastet als jetzt ..GEIL
Kommentar ansehen
28.08.2009 13:41 Uhr von dragon08
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall wird der Verbraucher verlieren Drucker Teuer - Tinte preiswert
oder
Drucker billig - Tinte Teuer ( wie Heutzutage)

Orginaltinte für Drucker ist so Teuer wie Prafüm ,
also muß man zu anderen Angeboten langen ,
was wieder den Druckerherstellern nicht passt.

Ich schätze mal , das hier wieder die Tinte sehr Teuer wird !


.
Kommentar ansehen
28.08.2009 14:00 Uhr von NoGo
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das dann wie mit Disketten? Wenn man ´nen Magneten dranhält wird das Bild gelöscht^^
Kommentar ansehen
28.08.2009 14:45 Uhr von Schwertträger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nanopartikel sind ja in, .... aber auch nicht unumstritten.
Harze? Auch nicht sooo toll.

auf der einen Seite bastelt man an Umweltverträglichkeiten, auf der anderen seite dann so etwas.
Nun ja, wenn es sich vereinbaren lässt.
Kommentar ansehen
28.08.2009 16:03 Uhr von rolf.w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mhh: So, wie sich das hier und leider auch in der Quelle, liest, entsteht bei mir der Eindruck, diese Tinte trocknet nicht und man kann je nach Magneteinfluss unterschiedliche Bilder darstellen. Würde dann etwas wie ein digitaler Bilderrahmen aussehen. So ist es aber wohl nicht gemeint, oder? Wie will man die Magnete, bzw. die Magnetfelder eigentlich dazu bringen, sich nanaometergenau auszurichten ohne sich zu stören??
Kommentar ansehen
28.08.2009 19:57 Uhr von Booey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@schwertträger: würde man in der forschung nur nach umweltverträglichkeit gehen, wären wir noch lange nicht so weit, wie wir es sind.
Kommentar ansehen
30.08.2009 22:42 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Booey: Ist mir schon klar :-): Aber bei solchen Dingen, wo der Leidensdruck eigentlich nicht so hoch ist...
Ist eigentlich eher was für Spezialanwendungen, als für den Massenmarkt. Und wenn´s für den Massenmarkt sein soll, dann gewinnt die Umweltverträglichkeit dann doch sprunghaft an Wichtigkeit.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?