28.08.09 11:24 Uhr
 651
 

Flugschreiber des Unglücksfluges zu den Komoren geborgen

Ende Juni ist ein Airbus der Yemenia Air im Landeanflug auf die Komoren abgestürzt.

Nach langer Suche wurde die BlackBox des Flugzeuges am Freitag endlich geortet und sicher geborgen.

Bei dem Unglück gab es nur eine Überlebende, ein 13 Jahre altes Mädchen. Die anderen 152 Insassen konnten nicht mehr gerettet werden.


WebReporter: chaostheory
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unglück, Flugschreiber
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2009 11:19 Uhr von chaostheory
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verrückt, dass die die Black Box jetzt noch gefunden haben. Die müsste doch eigentlich schon längst "verschüttet" sein. Auf dem Bild ist sie zu sehen.
Kommentar ansehen
28.08.2009 13:19 Uhr von BessaWissa
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso "verrückt"? Dauert halt - wie du ja halb geshcrieben hast - bis man unetr den schuttbergen ne Box findet, so genau kann man die Funksignale auch ncith orten...
Kommentar ansehen
28.08.2009 13:29 Uhr von je4n
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ne blackbox sendet nur 10 tage ein singal, deswegen vllt. "verrückt".
Kommentar ansehen
28.08.2009 14:46 Uhr von lina-i
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Flugschreiber sendet länger als 10 Tage (Quelle: Wikipedia)
Zum Auffinden unter Wasser wird jeder Cockpit Voice Recorder (CVR) und Flight Data Recorder (FDR) mit einem sogenannten Unterwasser-Locator Beacon (kurz ULB) zur Unterstützung bei der Suche im Falle eines Unfalles ausgestattet. Das Gerät wird im Modus Pingern (engl. pinger) aktiviert, wenn der Recorder mit Wasser in Berührung kommt. Es sendet danach ein akustisches Signal mit der Frequenz von 37,5 kHz, das mit einem speziellen Empfänger bis in Tiefen von 14.000 Fuß (ca 4.250 Meter) festgestellt werden kann. Die ULB Einheit wird durch eigene Batterien mit einer Mindesthaltbarkeit von 6 Jahren versorgt und hat ausreichend Kapazität, um mindestens 30 Tage lang den Sendebetrieb aufrecht zu erhalten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?