28.08.09 08:29 Uhr
 1.609
 

Schockplakate: Blutige Gesichter sollen Raser aufrütteln

Viele Verkehrsunfälle passieren nach wie vor durch Raserei. Um gerade junge Menschen zu erreichen, startet Brandenburg jetzt eine Plakataktion mit schockierenden Fotos.

Zu sehen sind junge Menschen mit blutigen Gesichtern und dem Spruch "Verkehrssicherheit beginnt im Kopf".

Kein professioneller Designer, sondern eine 22 Jahre alte Potsdamerin, die Gestaltungstechnik lernt, hatte die Idee dazu.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gesicht, Schock, Raser
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Verurteilter Vergewaltiger soll seine Zelle angezündet haben
Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2009 08:55 Uhr von wussie
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Schade: dass keiner auf die Idee kommt mal solche Plakate zu machen wo gezeigt wird was für schlimme Folgen die jetzige Politik hat. Ich bin mir nämlich sicher dass diese sehr viel mehr Leid verursachen als irgendwelche Raser, gegen die man eh nichts machen kann.
Kommentar ansehen
28.08.2009 08:59 Uhr von Gaysmo
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich, wo sollen die Fotos den schocken? Ein bisschen Blut und mehr nicht.
Aber find ich doch lustig das Ballerspiele wo Menschengebilde abgeknallt werden können schlimmer sind, als in der öffentlichkeit ausgestelte Bilder wo wie du sagtest Blutüberströmte Menschen drauf zu sehen ist. Wobei das auch noch real ist.
Kommentar ansehen
28.08.2009 09:08 Uhr von s4ger
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
lenkt ab!!!!! Ich versuche auch immer die "Raser" Schilder auf der Autobahn zu lesen, wenn ich da mit vollgas vorbei sämmle und ägere mich immer, dass ich nicht lange genung Zeit zum lesen hatte.
Kommentar ansehen
28.08.2009 09:16 Uhr von je4n
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mich stört das auch nich, finds halt nur nich schön. (ich bin kein raser!)
Kommentar ansehen
28.08.2009 09:38 Uhr von Hady
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja schockiert bin ich jetzt nicht gerade. Sonntagnachmittag aufm Fußballplatz sieht (und hat) man manchmal bösere Schrammen...
Kommentar ansehen
28.08.2009 09:39 Uhr von pfostengott
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
nich wirklich effektiv..

wenn überhaupt dann geht der raser dann mal für 2 minuten vom gas, aber spätestens dann, wenn der nächste corsa mit 140 auf der linken spur chillt, kommt der bleifuss wieder fängt an zu drängeln und ab gehter der peter
Kommentar ansehen
28.08.2009 09:48 Uhr von Tekkion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man werde ich jetzt schlechte Träume haben....

NOT!

Man hätte es ja schon ein wenig realistischer Gestalten können das sieht ja so aus als ob die von einer Halloween-Party kommen würden.
Kommentar ansehen
28.08.2009 09:50 Uhr von wordbux
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schockierenden Fotos: Wo ?
Wahrscheinlich wäre man mehr schockiert wenn man erfahren würde was die "Künstlerin" als Siesprämie erhielt.
Kommentar ansehen
28.08.2009 10:01 Uhr von marshalbravestar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
jaaaaaaa: und dann mitten auf der autobahn ..:EY haste das foto gesehen ???? NÖ welches ??? ---->>>!!!!! BAMMMMMM!!!!!!!!
Kommentar ansehen
28.08.2009 10:22 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer bezahlt die Psychater für unsere Kids? Mal ehrlich, denken die Leute auch mal über den Tellerrand und kommen auf die Idee, dass auch Kleinkinder diese Plakate zu Gesicht bekommen?

Die Dinger richten doch definitiv mehr Schaden an, als sie verhindern. Raser und Co fühlen sich immer sicher bei ihrer Sache bis es schief geht, diese Plakate bringen sie sicher nicht zur Vernunft.
Kommentar ansehen
28.08.2009 10:35 Uhr von Hoschman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
joa: ps begrenzung in der probezeit, als pflicht ein fahrsicherheitstraining und schwupps siehts ganz anders aus.


diese komischen bilder, schrecken alle ab, nur raser nicht.

desweiteren würden diese schilder, wenn überhaupt nur an autobahnauffahrten, etwas bewirken, da wo man in der regel etwas langsamer unterwegs ist.

aber in meinen augen sind die bilder mehr unsinn als sinn.
Kommentar ansehen
28.08.2009 11:43 Uhr von ae2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: will ja nix sagen, ich unterstütze die Raserei nicht, fakt ist jedoch immernoch das auf Deutschen Autobahnen, und da sind sie ja angeblich die bösen Raser, am wenigsten passiert. Es gibt bei weitem mehr Gründe für Unfälle als Geschwindigkeit, die ist sogar einer der geringsten, warum wird immer alles so pauschalisiert. Viel lieber sollte mal an der Moral der Autofahrer gearbeitet werden, ich fahr auch mal 200, dafür kenn ich die meisten Verkehrsregeln im schlaf und weis genau was ich tue. Da hab ich schon Leute auf der Straße gesehen, die waren mit der hälfte der Geschwindigkeit gefährlicher.

Ganz nebenbei: Also Geschockt bin ich von den Bildern nicht, da hab ich im Alltag schon schlimmeres gesehen.
Kommentar ansehen
28.08.2009 12:04 Uhr von DieJenny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: so schockierend finde ich die jetzt nicht, aber wenns hilft...bitte.
Kommentar ansehen
28.08.2009 16:51 Uhr von JG-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
braucht man nicht: Die meisten Raser werdne wohl wissen was passieren kann. Die einzigen die man damit ängistigt sind, wie evilmoe sagte, die Kinder. Im fernsehen darf viel nciht gezeigt werden, dafür dann auf Plakaten an der Autobahn.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Verurteilter Vergewaltiger soll seine Zelle angezündet haben
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?