27.08.09 22:30 Uhr
 1.089
 

Leichtathletik: Tritt Usain Bolt in Zukunft auch im Weitsprung an?

Noch letzte Woche war Usain Bolt mit drei Starts dreimal Weltmeister geworden(100 m, 200 m und 4x100 Meter), in den Einzeldisziplinen stellte er noch dazu neue "Fabelweltrekorde" auf. Nun sucht er wohl eine neue Herausforderung und scheint sie im Weitsprung gefunden zu haben.

Schon in der High School habe er sich darin versucht, wie er auf einer Pressekonferenz erzählte. Nun macht er wohl ernst. Letztes erfolgreiches Beispiel für die Kombination dieser beiden Disziplinen war der US-Amerikaner Carl Lewis.

Am morgigen Freitag startet Bolt beim Golden League-Meeting in Zürich, allerdings "nur" über die 100 Meter. Die Golden League ist eine Serie in 6 Städten, wer bei allen 6 Meetings gewinnt sicher sich seinen Anteil am Jackpot von einer Million Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jg-1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Zukunft, Leichtathletik, Tritt, Leichtathlet, Usain Bolt
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten
Leichtathletik-WM: Drama im letzten Rennen von Usain Bolt, der sich verletzt
Leichtathletik-WM: Publikum buht neuen Weltmeister nach Usain Bolt aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2009 23:39 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Und in wenigen Jahren: ist man in der Lage festzustellen, wie und mit welchen Substanzen der Typ gedopt war, aber dann interessiert es wohl niemanden mehr.
Kommentar ansehen
28.08.2009 03:37 Uhr von Celinna
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
bei: Bolt glaub ich nicht das er gedopt hat. Natürlich darf man das nie ausschliessen aber wenn man sich mal sein Körperbau anschaut dann sieht man das er längere Beine hat im Vergleich zu einem normal durchschnittlichen und dadurch schon einen Vorteil hat gegenüber anderen Läufern indem er einfach größere Schritte machen kann.
Kommentar ansehen
29.08.2009 10:55 Uhr von ingo1610
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist: es denn nicht egal ob er gedopt hat oder nicht? Was macht das für einen Unterschied aus?

Jeder weiß das es ohne Doping fast keine neuen Rekorde mehr zu erwarten sind. Ich behaupte, das ohne Doping die Leichtathelikverbände vor dem aus stehen.

Ist sowieso eine Frage der Zeit bis sie Doping erlauben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten
Leichtathletik-WM: Drama im letzten Rennen von Usain Bolt, der sich verletzt
Leichtathletik-WM: Publikum buht neuen Weltmeister nach Usain Bolt aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?