27.08.09 18:11 Uhr
 1.690
 

Frau parkte auf Autobahn und verursachte riesigen Stau

Wegen eines dringenden Termins hatte eine Amerikanerin an einer Baustelle auf der A952 kurz vor Starnberg einfach ihren Wagen stehen lassen. Zuvor rief sie noch die Polizei an, klappte die Außenspiegel ein und ging zu Fuß zum vereinbarten Treffpunkt.

An der Stelle der Autobahn gab es, durch eine Baustelle, vorher bereits Einschränkungen. Einspurig sei es dort zu diesem Zeitpunkt gewesen. Nachdem die genervte Frau dort minutenlang festgesteckt war und ihr Termin zu platzen schien, stieg sie einfach aus.

Eine Stunde lang wurde der Verkehr dann zusätzlich wegen des Kleinlasters der Frau lahm gelegt. Ein LKW kam nicht mehr vorbei und blockierte dann endgültig den Verkehr. So etwas habe er in seinen 30 Jahren noch nie erlebt, sagte ein Polizist.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Autobahn, Stau
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2009 18:32 Uhr von Klassenfeind
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne Kommentar!!! Ich schreib jetzt nicht das,was viele Frauen aufregen würde!!!!....oder...soooo blind,kann man doch nicht sein,oder?????
Kommentar ansehen
27.08.2009 18:33 Uhr von onlinefreak
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ohne worte :D

aber wenn sie zu fuß zum termin gelatscht ist muss der ja quasi um die ecke gewesen sein.
Kommentar ansehen
27.08.2009 18:52 Uhr von Philippba
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn es wirklich wichtig wäre: hätte sie ja mit nem Heli fliegen können! Also war es nicht wirklich wichtig. Dumme Frau, ich hoffe die muss dafür viel Zahlen.
Kommentar ansehen
27.08.2009 19:17 Uhr von TheBoondockSaints
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Amerikaner dürfen alles
Kommentar ansehen
27.08.2009 19:18 Uhr von Meepo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Philippba: Zu wichtigen Terminen nehme ich auch immer den Heli.
Oder einen meiner Jets.
Kommentar ansehen
27.08.2009 19:19 Uhr von NathanWest
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich! ne jetzt mal im ernst ... das es menschen gibt die einfach so etwas egoistisches machen können. mal egal was es für ein termin war... ihr leben wird ja nicht davon abhängig gewesen sein... aber da denkt man doch an die anderen menschen die wegen so einer blöden sache nicht weiter kommen. beim besten willen, die sollte einfach nur ihren führerschein für mindestens 6 monate abgeben müssen.
Kommentar ansehen
27.08.2009 19:51 Uhr von Krebstante
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
www: Warum hat die Polizei den Wagen nicht einfach abschleppen lassen. Haben die etwa eine Stunde gewartet, weil sie dachten, die Frau kommt gleich wieder?
Ist eine Frechheit, was manche Leute sich erlauben, sie hatte "minutenlang" gewartet. Mensch, das ist ja wirklich eine Ewigkeit.
Kommentar ansehen
27.08.2009 20:28 Uhr von NathanWest
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich war schon einmal in einem !!! 7 !!! Stunden Stau ohne weiterkommen. Das ist frustrierend. Als ich auf der Arbeit dann endlich ankam bin ich nurnoch zu meinem Chef und hab mir dafür nen Tag Urlaub geben lassen. Da die letzten 1,50 Stunden Arbeit es nicht wirklich gebracht hätten. ... aber habe ich deswegen mein Auto stehen lassen?!?
Kommentar ansehen
27.08.2009 21:21 Uhr von -RockyTR-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke nicht das die Polizei mit einem Abschleppwagen durchgekommen ist.
Eigentlich hätte sie ja auch statt mit dem Handy die Polizei zu rufen lieber den angerufen mit dem sie sich trefen wollte.
Auserdem frage ich mich warum sie nichts von den Staus wusste wenn sie sich schon ganz in der nähe davon trifft.
Kommentar ansehen
27.08.2009 21:26 Uhr von dr.b
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Tja in ihrer Heimat wäre sie gleich mal ordentlich getasert worden. Aber, sowas will ich gar nicht fordern, ich denke angemessen wären hier z.B. 100 Sozialstunden in Form von Betreuungsaufgaben, Getränkeausgabe bei Staus.
Kommentar ansehen
27.08.2009 21:32 Uhr von mustermann07
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Philippba: Wenn ich einen wichtigen Termin habe und gerade kein Heli verfügbar ist nehme ich einfach mein Luftkissenboot...
Kommentar ansehen
28.08.2009 08:44 Uhr von omar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Manchmal ist an Klishees was dran Amerikanern sagt man oft nach, daß Sie doof, ignorant oder gar egozentrisch wären.
Und Frauen sind oft auch nicht als die besten Autofahrer anerkannt.
Solche Aktionen bestätigen wieder mal die Klischees...
Tztztz...

Ich würde der Frau den Lappen erst mal fürn´ Jahr wegnehmen!
Kommentar ansehen
28.08.2009 08:57 Uhr von hanton
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
nur ein Frage: Wer hat eigentlich erlaubt das Frauen Auto fahren dürfen?
Die Autowelt könnte so schön sein.
Kommentar ansehen
28.08.2009 13:35 Uhr von fortimbras
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
würd ja sagen frau am steuer aber da wäre sie in diesem fall ja wesentlich besser aufgehoben gewesen
warum ist die nun eigentlich ausgestiegen?
fuhr ihr wagen gar nicht mehr oder hatte sie einfach keinen bock zu warten?
Kommentar ansehen
28.08.2009 16:46 Uhr von JG-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu Fuß schneller? Da gehört aber auch Glück dazu wenn man dort im Stau steht, von wo man den Termin zu Fuß relativ schnell wahrnehmen kann.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?