27.08.09 15:34 Uhr
 175
 

Kawasaki produziert in Zukunft auch in Thailand

Hohe Lohnkosten im Mutterland Japan treiben nun auch Kawasaki ab dem Jahr 2010 dazu, seine mittleren bis großen Motorräder in Thailand produzieren zu lassen.

Durch ein erheblich niedrigeres Lohnniveau versucht der Konzern die Motorradproduktion somit effektiver und sicherer für die Zukunft zu gestalten, wie die japanische Zeitung "Yomiuri" berichtet.

Kawasaki wagt somit als erster japanischer Motorradhersteller den Schritt, seine Spitzenmodelle im Ausland fertigen zu lassen, wohl aber nicht als letzter. Auch Honda überlegt offenbar, zukünftig auch im Ausland zu produzieren.


WebReporter: hotmoto
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zukunft, Thailand
Quelle: www.motorrad-news.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?