27.08.09 14:45 Uhr
 172
 

Livemontage eines Roadsters auf der IAA

Wiesmann als Sportwagenbauer will auf der kommenden IAA in Frankfurt live und vor Publikum einen GT MF4 zusammenbauen.

Bei der Endmontage des Sportwagens können die Besucher den Mechanikern bei der Ausführung ihrer Tätigkeiten zuschauen.

Aber das ist nicht alles, denn der Sportwagenbauer will noch eine zweite Premiere auf der IAA feiern. Es soll nämlich das neue Modell vorgestellt werden, der MF5.


WebReporter: Daywalker1974
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Sportwagen, IAA, Roadster, Montage
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?