27.08.09 13:59 Uhr
 657
 

Bayern: Zelle der Piratenpartei wirbt mit Info-Stammtisch in Neumarkt

Hauptsächlich junge Männer, die sich von der kaum bekannten Piratenpartei überzeugen ließen, gaben sich jetzt ein erstes Stell-dich-ein zu einem Info-Stammtisch im bayerischen Neumarkt. Die jungen Leute möchten auch in ihrer Stadt eine politische Zelle der Piratenpartei gründen.

Die Neumarkter Parteizelle will auch ältere Wähler auf ihr Wahlprogramm aufmerksam machen, das vornehmlich politische Stiefkinder wie Urheberrecht und Internet anbieten kann. Später will man aber auch wichtige gesellschaftspolitische Themen aufgreifen, die die breite Bevölkerung ansprechen sollen.

Der in der Oberpfalz erst am 6. August gegründete Bezirksverband der Piraten ist noch erst in seiner Aufbauphase. Hierarchisch untergeordnete Verbände existieren noch nicht. Obwohl die Partei noch in ihren Kinderschuhen steckt, träumen die Neumarkter von einem politischen Mandat im Bundestag.


WebReporter: FredII
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Bayer, Pirat, Info, Piratenpartei, Zelle
Quelle: www.mittelbayerische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2009 13:52 Uhr von FredII
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ein Sprecher der Neumarkter Piraten aussagt, ist die radikalliberale Piratenpartei gegen jegliche Zensur im Internet. Sie verurteilt selbst das Sperren von Zugriffen auf Web-Seiten die kinderpornografische Inhalte haben. Deren schwach argumentierte Begründung: Es werde ja nicht die Seite vernichtet, sondern lediglich der Anschluss gesperrt – die Seite existiere aber weiter.
Kommentar ansehen
27.08.2009 14:02 Uhr von Darth Stassen
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Sorry, aber ich habe selten eine so schlechte und nicht-neutrale News gelesen wie diese hier.
Amliebsten würde ich dafür überhaupt keinen Stern vergeben.
Kommentar ansehen
27.08.2009 14:02 Uhr von Hans_Solo
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
*gaehn*: So langsam ist Deine Hetze so ermuedend, dass man sich nichtmal mehr darueber aufregen kann...
In diesem Sinne: *PLONK*
Kommentar ansehen
27.08.2009 14:28 Uhr von ionic
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Forentroll Fredll hetzt: wieder gegen die Piratenpartei... Bistn ganz großer ;-)
Kommentar ansehen
27.08.2009 14:30 Uhr von vmaxxer
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Janee, is klar: Alle (mit Verstand) reden davon das diese "sperren" unnütz sind. Nur der dumme Fredll kapiert es nicht.

Ist ein Telefonanschluß weg nur weil er aus dem "Örtlichen" gestrichen wird? Kann man dieses Telefon denn nicht immernoch erreichen wenn man die Nummer kennt?
Kann nicht durch die Nutzung anderer Telefonbücher an diese Nummer kommen?

Ist diese Aktion also auch nur zu 10% effektiv?
Werden dadurch weniger Kinder Mißbraucht?

Das mit dem Telefonanschluß hab ich vergleichweise beschrieben damit es auch unterbelichteteten Menschen, wie du es einer bist, verstehen können um was es da überhaupt im groben geht.
Der einzige Unterschied ist der das man im internet viel leichter die Adresse ändern kann als man vergleichsweise eine neue Telefonnummer bekommen kann.
Und das man die Kontaktdaten von jeder Webseite öffentlich einsehen kann und direkt kontaktieren oder gar verfolgen kann.

Aber dummbatzen wie du interessiert das ja nicht, aus den Augen aus dem Sinn.
Kommentar ansehen
27.08.2009 14:44 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@vmaxxer: Schade dass man nur einmal aufs + drücken kann.

Radikalliberal... das ist mir in der Tat neu.

Übrigens gibt es bei den PIRATEN keine "Zellen", sondern "Crews".

Fredll, lies doch zur Abwechslung mal was anders als die BILD.
Kommentar ansehen
27.08.2009 14:53 Uhr von BennOhnesorg
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Tja: soviel zur neutralitätsprüfung der sn....kennt man ja.

aber:
fredels meinung spiegelt eigendlich die wieder die cdu/csu/spd usw wählen werden.

sie haben noch nicht verstanden das sie eine politik fördern die demnächst eine diktatur ala ddr erschaffen wird.


aber auch so einer darf und muss in einer demokratie seine meinung kundtun dürfen, so dumm und ignorant sie auch sei.

für Freiheit, gegen Zensur, gegen Dummheit, gegen Leynen.

PIRATEN
Kommentar ansehen
27.08.2009 15:11 Uhr von FlexarOne
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht aufregen! Warum regen sich alle so auf? Jede News (auf wenn sie negativ geschrieben ist) hilft der Piratenpartei bekannter zu werden. Und die ganzen "postiven" Comments unter der Anti-Piraten News zeigen jedem halbwegs eigenständig denkenden Menschen, worum es wirklich geht. Das ist ja das schöne an interaktiven Medien.

Insofern weiter so Fredll, keep it up!
Kommentar ansehen
27.08.2009 15:59 Uhr von Joker01
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@autor: lol, unser Forentroll wieder:D
Dir wird es NICHT gelingen, die Piraten schlecht zur reden.
Deinen geistigen Dünnschiss kannst du dem SS-Schäuble in den Arsch schieben!!

Nur mit den Piraten,
hat das Volk das Sagen!

Ich bin Pirat!
Kommentar ansehen
27.08.2009 16:12 Uhr von itsadaydream
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
ZELLE der Piratenpartei ja nee, is klar.. mal schaun wann die SCHLÄFER losschlagen.

In 4 Wochen wissen wir mehr :)

"Klarmachen zum ändern"
Kommentar ansehen
27.08.2009 18:27 Uhr von casus
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Fredll: Deine Meldung ist unter:

Rubrik 1: Politik / Inland / Regional
Sparte: Fakten

eingeordnet.

Ich würde gerne von Dir eine Stellungnahme zu folgenden Informationen / Fakten haben:

* Löschen statt Verstecken!
* Internet-Sperren sind schädlich
http://ak-zensur.de/

Wohlgemerkt, diese Informationen sind nicht von der Piratenpartei.

Wenn jemand irgendwo auf der Welt einen Rechner betreibt, der über einen PC aus Deutschland den Server http://www.shortnews.de alle 5 Minuten abfragt.
Also einfach nur das Logo: http://www.shortnews.de/...

Dann würde eine Änderung der Zuordnung:

http://www.shortnews.de/ -> http://194.97.131.213/

in dem Moment auffliegen, indem die Server mit dieser neuen Daten arbeiten.
Also die Sperrverfügung greift.

Der Server ist weiterhin direkt erreichbar über: http://194.97.131.213/
nur die Betreiber würden gewarnt sein. Da der Testrechner seine Betreiber direkt über die Sperre informieren kann.

Das genau steht so, grafisch aufbereitet auf der von mir benannte Webseite als Begründung für die Aussage: Internet-Sperren sind schädlich

Die Technik ist übrigens nichts besonderes, sondern ein ein Standart, für das Internet.
Man denke sich nur ein Verkaufsportal fällt aus.
Dann ist Zeit = Geld und der Betreiber hat ein Interesse daran, das seine Geschäftsgrundlage so schnell wie möglich wieder online ist.
http://www.google.de/...

Fredll, bist Du ein Mensch dem eine ehrliche Auseinandersetzung über die Fakten wichtig ist?

Es geht um unsere Kinder, um die Beämpfung eines der schlimmsten, mit vorstellbaren Verbrechen.

Also Fredll?
Kommentar ansehen
27.08.2009 18:44 Uhr von anderschd
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist Wahlkampf. Keine noch so dummen Klischees werden ausgelassen.
Kommentar ansehen
27.08.2009 18:56 Uhr von casus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@anderschd: In den überwiegenden Fällen habe ich festgestellt:

1. Die Informationen über die eigentlichen Auswirkungen der von, der Ursula von der Leyen initierten Sperre, sind nicht bekannt.

2. Es ist wichtig, die Vorgänge so zu erklären, das sie jemand auch nachvollziehen kann.
Hier sind die IT Menschen gehalten, in der Erklärung entsprechende Verständlich zu bleiben.
Niemand muss IT Fachman sein. Aber wie Peter Lustig es schon erklärte: "Wenn man etwas nicht so erklären kann, das ein Gegenüber es verstehen kann, dann hat man es selbst nicht verstanden." ;-)

Ich hoffe einfach, das es bei meinem Gegenüber nur am Hintergrundwissen fehlt, bzw. bisher jemand eben nur einseitig Informiert wurde.

Manchmal bringen es Satiriker noch besser auf den Punkt:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
27.08.2009 19:01 Uhr von anderschd
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na deine Ausführungen waren auch nicht: gemeint. Alles cool.
Kommentar ansehen
27.08.2009 19:09 Uhr von casus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@anderschd: Hatte ich so auch nicht verstanden :-)

Mal schauen ob FredII irgendwann noch antwortet.

Seine "Argumentation" steht bisher noch eher wohl im Schatte von der Frau von der Leyen.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
27.08.2009 19:34 Uhr von anderschd
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Ja die Videos sind ja schön. Aber manche Kommentare dazu sind sehr bedenklich. Auch wenn die Maßnahmen und Forderungen von ihr nix bis gar nix ändern, so ist z.B. der Vergleich KP schauen mit zusehen wie ein Tier geschlachtet wird, sehr fraglich. Und außerdem bin ich davon überzeugt, dass auch viele der PP Wähler die genauen Umstände der Sperren nicht verstehen.
Kommentar ansehen
28.08.2009 01:05 Uhr von Thingol
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geil: Propaganda bei ShortNews: Diese News sollten wir einrahmen und als Beispiel für billige Meinungsmache an die Wand hängen.

In der verlinkten Quelle wird sachlich mit umgegangen und hier schreibt der Autor die Fakten so um, als händle es sich um eine Terrorgruppe.

Wäre ich für Zensur wie CDU und Co es haben wollen würde ich jetzt ShortNews-Moderatoren rufen und eine Stoppschild vor den News-Autor setzen lassen. Gut, dass ich aber keiner von CDU und Co bin. .-)
Kommentar ansehen
28.08.2009 13:44 Uhr von FredII
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Thingol: Erkläre mal, welche Fakten umgeschrieben wurden?
Worin siehst du einen Vegleich mit einer Terrortruppe?
Kommentar ansehen
28.08.2009 15:39 Uhr von Tleining
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Fredll: Zellen werden im allgemeinen von Terroristen und Widerstandskämpfern benutzt, um die gesamte Organisation zu schützen.
"Hierarchisch untergeordnete Verbände" als Bezeichnung für Orts- und Kreisverbände ist schon sehr einfallsreich und klingt arg martialisch. Wieder starker Bezug auf Widerstandskämpfer.
"politische Stiefkinder" - bitte sag mir nicht, dass das neutral/positiv klingen soll. Und dass die Partei "später[...] wichtige gesellschaftspolitische Themen [...]" ansprechen will unterstreicht nochmal, wie unwichtig die momentanen Themen sind.
Kommentar ansehen
28.08.2009 23:32 Uhr von Relikter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
fredll ist ein vorkämpfer für RECHT und ORDNUNG!!! - CDU an die Macht
F rauen an den Herd
- Luschen wie diese Freiheitsfuzzis von der Piratenpartei an den Galgen
- Hunde an die Leine
- SSchäuble an die Macht als Diktator, äh - nein, als Führer, nein, das hatten wir ja schon mal, hat ja nicht funktioniert... mist...

äh, jedenfalls alle terroristen in den knast...
lang lebe die demokratie, die von lügenpolitikern geführt, wirtschaftsverbrechern gelenkt, von lobbyisten gesponsert und von den doofen armen pack (jeder mit einkommen unter 1400€, der selber schuld ist, weil er terroristen unterstützt und keine bibel liest, und sowieso nicht gebildet ist) verhunzt wird...

wer SARKASMUS und IRONIE nicht findet, bravo, ihr dürft echt voll toll die CDU/CSU/FDP/SPD wählen gehen...

es soll ja alles so bleiben wie es ist... massenentlassung nach der Wahl im september??? betrifft ja nicht mich, oder??? hoffentlich!! naja, user wie fredll behalten ja ihren posten als Internet kontrolleur und stimmungsmacher...

hurra, hurra, hurra....

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?