27.08.09 11:35 Uhr
 33.668
 

Peinlich: Frau veröffentlicht Sexabenteuer auf Facebook

Einer Facebook-Userin ist eine extrem peinliche Panne passiert: Offenbar wollte sie einem Facebook-Kontakt, mit dem sie außerhalb ihrer Beziehung Sex hatte, eine Nachricht schicken, aber erwischte das falsche Eingabefeld.

Das führte dazu, dass ihre Nachricht, die sehr explizite sexuelle Elemente enthielt, an alle ihre Facebook-Kontakte geschickt wurde.

Die Facebook-Panne ist eine von insgesamt 20 peinlichen Missgeschicken, die auf der Quelle zu sehen sind. Darunter auch eine Ikea-Lampe, die aussieht wie ein Penis.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Facebook, Peinlichkeit
Quelle: www.sftlive.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2009 11:31 Uhr von GodChi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin selbst neu auf Facebook und dieser ultra-peinliche Vorfall ist eine gute Warnung für mich - und eigentlich überhaupt alle Facebook-Neulinge - da wirklich drei Mal hinzukucken, bevor man private Infos irgendwo ins www schickt. Genial sind aber auch die 19 anderen Fails auf der Quelle http://www.sftlive.de Die zwei Videos auf der ersten Seite des Artikels sind schon sehr geil. ;)
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:45 Uhr von alphanova
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
sämtliche peinliche pannen stammen vom failblog http://failblog.org
ist übrigens tägliche pflichtlektüre bei mir :P
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:47 Uhr von Darth Stassen
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Naja Warum sich mit der Auswahl auf der Quelle begnügen, wenn man auch das Original haben kann?
--> http://www.failblog.org
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:48 Uhr von lina-i
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Schinken kommt gut. Guten Appetit
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:49 Uhr von doertel
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
muhahaha: ist das echt oder fake? so blöd KANN doch keiner sein, lol
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:53 Uhr von Ossi35
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Das war irgendeine extrem gläubige Christentante. Anon hat´s Passwort rausgefunden, eingeloggt und das geschrieben. Ist also quasi fake und ausserdem nicht der einzige "Vorfall" an dem Tag.
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:54 Uhr von GodChi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@doertel: Das ist echt. ^^ Die Arme kann einem schon fast leidtun. ;)
Kommentar ansehen
27.08.2009 12:01 Uhr von tobe2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
end geil xDD: xDD
Kommentar ansehen
27.08.2009 12:03 Uhr von marshalbravestar
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
DAS ist doch im leben keine ikea lampe SO BLÖD sind die doch auch nicht oder !? ....



naja ich meine bei 100% herstellung in kinderarbeit kann selbst ikea so ein missgeschick passieren...
Kommentar ansehen
27.08.2009 12:07 Uhr von Pilzsammler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Never ask for /b/: Gabs mehrere "vorfälle" an dem Tag/en.....
Kommentar ansehen
27.08.2009 12:19 Uhr von Yoosh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Fake: Das ist ein Fake. Bzw irgendjemand hat sich wohl bei ihr in den Account gehacked. /b/ und so. Aber ich fand es auch höchst amüsant :>
Kommentar ansehen
27.08.2009 12:43 Uhr von -darkwing-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
rule 1 & 2: aber das sowas eine eigene news bekommt...
Kommentar ansehen
27.08.2009 12:58 Uhr von Wahnsinn144
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
FALSCHMELDUNG: Diese Nachricht ist komplett aus den Fingern gezogen. Es wurden zahlreiche Facebookaccounts von einer Online-Community kompromittiert, welche die Accountdaten aus einem christlichem Datingdienst (per Try&Error) benutzt haben. Der Autor hat sich einfach etwas zurechterzählt. Ich war dabei als das passiert ist und habe den entsprechenden Beitrag auch gesehen. Failblog hatte das Bild aus der Community dann einfach übernommen. Es ist also kein bearbeitetes Bild um einen falschen Inhalt vorzutäuschen, allerdings stammt der Text des Opfers auch nicht von ihr selbst - sondern - wie gesagt, von einem Mitglied der Community. Die ich hier nicht nennen werde, damit nicht noch mehr Leute einfach irgendwas verbreiten und Geschichten dazu ausdenken.
Kommentar ansehen
27.08.2009 13:35 Uhr von saber_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da kennt wohl jemand die regeln nicht...
Kommentar ansehen
27.08.2009 13:57 Uhr von Chavotronic
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ein Fake, eine Dating Seite wurde gehackt und die Leute benutzten die gleichen Passwörter...
Siehe hier:

http://thecoffeedesk.com/...
Kommentar ansehen
27.08.2009 14:02 Uhr von napster1989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie geil: ist bitte der Kronleuchter? :D Ich will den haben
Kommentar ansehen
28.08.2009 01:15 Uhr von EifelundArdennen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und was ist: daran peinlich? Überhaupt nichts. Nur für die Leute,
die irgendwelchen Hirngespinsten nachlaufen und meinen sie wären die Moral in Person. Lachhaft ein solcher Artikel.
Es gibt überhaupt keine Mißgeschicke. Der soll sich mal beim mir melden, der festgelegt hat, dieses oder jenes ist ein Mißgeschick!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?