27.08.09 11:39 Uhr
 238
 

Fußball: Wesley Sneijder wechselt zu Inter Mailand

Wesley Sneijder wechselt mit sofortiger Wirkung von Real Madrid zum italienischen Klub Inter Mailand. Die Ablösesumme soll bei etwa 16 Millionen Euro liegen.

Noch am Wochenende hatte der Niederländer gegenüber der spanischen Sporttageszeitung Marca erklärt, dass er sich beim spanischen Top-Club durchsetzen wolle.

Sneijder wurde im Sommer 2007 für rund 27 Millionen Euro von Ajax Amsterdam an Real Madrid verkauft. In der Premierensaison zeigte er Hochleistung. Später wurde er den gewünschten Erwartungen jedoch nicht mehr gerecht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Darth Stassen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wechsel, Mailand
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer
Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl in ARD im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2009 11:34 Uhr von Darth Stassen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein guter Transfer von Inter, Sneijder wird die Italiener sicher weiterbringen. Schade nur, dass damit wohl auch ein Wechsel zum FC Bayern vorerst vom Tisch ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?