27.08.09 10:32 Uhr
 19.279
 

Rätselhafter "Alien"-Fund in Mexiko: Unbekannte DNA?

Nach dem spektakulären Fund eines angeblichen "Alien-Babys" (SN berichtete) ist nun dessen DNA in mehreren Labors unter die Lupe genommen worden, ohne Ergebnis. Man konnte mit keiner der bisher bekannten Methoden die DNA ermitteln, da die eingeschickten Proben des Leichnams zu stark verwest seien.

Die Laboruntersuchungen ergaben aber, dass es sich vermutlich um eine noch unbekannte Lebensform handelt. Bis weitere Tests abgeschlossen sind, soll der "Alien"-Leichnam vorerst in einem Tresor aufbewahrt werden.

Zudem gab der Ufo-Experte Jaime Maussan bekannt, dass er demnächst Bilder veröffentlichen werde, die die letzten Lebensstunden des Wesens dokumentieren sollen. Gemacht wurden diese Bilder direkt nach dem Fang des Wesen von den anwesenden Bauern.


WebReporter: katja22
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mexiko, Fund, Rätsel, DNA, Alien
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2009 10:41 Uhr von usambara
 
+10 | -14
 
ANZEIGEN
mich laust der Affe...
Kommentar ansehen
27.08.2009 10:53 Uhr von aktiencrack2009
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Das ist der Chupacabra
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:02 Uhr von cefirus
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Demnächst? Warum nicht gleich sofort? -.-
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:08 Uhr von LenoX.Parker
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das Ding sieht aus wie ein Screamer nur das es organisch ist.
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:12 Uhr von marshalbravestar
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
LEUTE: ALIEN ATTACK ist der letzte schlag der illuminaten um die welt zu vereinen und gemeinsam aufzurüsten gegen die "BÖSEN" aliens ...


aliens haben schon OFT kontakt mit der erde aufgenommen atomraktensilos lahmgelegt ...stationierung von waffen im weltraum abgelehnt ... die menschen sind noch nicht bereit weder geistig noch auf spiritueller ebene ....und solage werden wir auch keinen kontakt aufbauen. denn solange wir wie vor 1000 von jahren kriege führen morden foltern und ausbeuten tut sich da nix ...die welt is genau wie früher in den händen derselben leute ...leider
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:13 Uhr von Dazi619
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
Dachte der Bauer hätte es aus Schreck ertränkt,...wie soll er dann die letzten Lebensstunden dokumentiert haben.
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:21 Uhr von cefirus
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Dazi: Er soll es mit der Angst zu tun bekommen haben und hat es daraufhin ertränkt, was einige Zeit in anspruch genommen haben soll. Nicht vor Schreck an Ort und Stelle in seiner umgehängten Trinkflasch ersäuft...
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:52 Uhr von mustermann07
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Genau: Wenn ich irgendwo ein komisches Wesen sehe daß Angst einflößend ist, dann laufe ich natürlich hin und töte es. Ist ja vollkommen klar, würde ja jeder so machen...
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:56 Uhr von Gezeichneter
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Was ich nicht verstehe:
Der Bauer soll das Alien ja ertränkt haben. Soll heissen, dass das Alien eigentlich tot sein sollte?
Wenn die letzten Sekunden des Lebewesens aufgenommen worden sind, von wem? Ich kann mir die Situation kaum vorstellen.
Da stellt also ein Bauer in Mexico eine Bärenfalle auf. Als er sie kontrolliert findet er ein Lebewesen, dass er nicht einordnen kann. Bevor man sich das ganze bei Tageslicht anschaut oder das Tier von seinem Leid erlöst ertränkt man es erstmal.
Was ist dann passiert?
Hat er das Tier/Alien aufbewahrt?
Wer hat die letzten LebenSTUNDEN gefilmt?
Wie lange dauert ertänken in der Regel? Stunden?

"Ramon, hol mal schnell die Videokamera aus der Scheune, ich ertränk hier solange dieses Alien!"

Entweder ist das Geldmacherei, ein echter Alienfund mit unfassbar schlechter Berichterstattung oder eine virale Marketing Kampagne für den Film "District 9"
Kommentar ansehen
27.08.2009 13:41 Uhr von cefirus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
gelöst.? Das es wie ein hautloses Äffchen aussieht, an den Punkt ist man schon vor einigen Tagen gelangt.
Kommentar ansehen
27.08.2009 14:00 Uhr von NightTrain
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Da ist es wieder: das Sommerloch mit seinen vielfältigen Geschichten....da haben wir an den langen Winterabenden gar schauerliche Geschichten zum weitererzählen
Kommentar ansehen
27.08.2009 14:24 Uhr von Lykantroph
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Man, manche hier sind echt bescheuert. Evtl wird hier eine komplett neue irdische Lebensform entdeckt, die gigantische wissenschaftliche Erkentnisse hervorbringen könnte und euch fällt nichts besseres ein, als euch drüber lächerlich zu machen und irgendwelchen Alien-Mist zu verzapfen.

Zum kotzen!
Kommentar ansehen
27.08.2009 14:44 Uhr von laura2012
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
an katja22 Obama wird Kontakt mit Außeridischen Lebensformen am
27. Nov 2009 verkünden. Sendetermine sind schon gebucht!!!
Das soltlet ihr mal berichten....
Kommentar ansehen
27.08.2009 14:48 Uhr von sprite69
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@http://de.wikipedia.org/... :-)



Chupacabra ? das südamerikanische Pendant zum Wolpertinger?
http://de.wikipedia.org/...
http://de.wikipedia.org/...

´Heilig Sommerloch!" kann man dazu nur sagen :-)

Selbst Nessie musste schon wieder herhalten :-) Diesmal sogar via G-Maps oder G-Earth :-)))))

Gruß sprite69
Kommentar ansehen
27.08.2009 14:59 Uhr von Julia42
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
na toll da nehmen fremde Intelligenzen mit uns armen Erdenwürmern Kontakt auf (oder versuchen es zumindest) und wir haben nichts eiligeres zu tun, als einen der ihren aus Angst umzubringen.
Kommentar ansehen
27.08.2009 15:21 Uhr von Sev
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@laura: "2012 geht die Welt unter!"

So what? Who cares? Brauch ich mir wenigstens als Verstorbener keinen Kopf um meine Hinterbliebenen machen, denn es würde keine geben. Deswegen find ich persönlich diese Panikmache um den Weltuntergang so mancher Sekte/religiösen Vereinigung sowas von überzogen und widersinnig, dass es mich schon beinahe schmerzt. Wenn die Welt untergeht, dann geht sie unter. Da kann man auch mit kollektivem Beten oder, noch dämlicher, kollektivem Selbstmord nix gegen machen. Oh Gott, die Welt geht unter, wir werden alle störben! Ich bring mich um, damit ich das nicht miterleben muss... *kopf->tisch*
Kommentar ansehen
27.08.2009 15:22 Uhr von Sev
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@laura @getschi: errrrm... sorry, ich meinte natürlich Getschi und nicht Laura...
Kommentar ansehen
27.08.2009 16:23 Uhr von supermeier
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Heute ertränken: damals kreuzigen und was noch alles, so wird das nie was mit dem Kontakt.
Kommentar ansehen
27.08.2009 17:12 Uhr von djskyfire
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also entweder, das Wesen ist unbekannt, aber interessant, dann steckt man es nicht in den Tresor, sondern versucht näheres herauszufinden - oder - das "Ding" ist ein Fake, dann braucht man auch keinen Tresor, sondern man steckt es in die Mülltonne - Ende.
Vielleicht ist es aber auch interessant für "C & A" - die ollen Schaufensterpuppen mit den Klamotten bringen es auch nicht mehr ... ;)
Kommentar ansehen
27.08.2009 17:17 Uhr von sub__zero
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
und nächste Woche findet die BILD: bestimmt das Tagebuch des Alien-Babys..."Meine Abenteuer auf dem Planeten der Affen"...hmmm, ok, die BILD-Jungs lassen sich bestimmt was besseres einfallen.
Kommentar ansehen
27.08.2009 17:27 Uhr von RedBy7e
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die spinnen die Mexikaner :o)
Kommentar ansehen
27.08.2009 19:58 Uhr von grusin
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Quelle: BILD: Danke, das sagt alles.
Kommentar ansehen
28.08.2009 00:39 Uhr von heliopolis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm Hatte vielleicht der Cheyenne Mountain einen Tag des offenen Gates? ^^
Kommentar ansehen
28.08.2009 01:25 Uhr von schupfnudel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@heliopolis: hahahaha :D
wie geil^^

Nein das ist Thor von den Asgard!
Kommentar ansehen
28.08.2009 10:39 Uhr von Mehtap9
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott ich will das nicht glauben aber ich hatte davon vohrher schon gewust und ach ja:Ohhaaaa

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?