27.08.09 08:10 Uhr
 449
 

Fußball: Bayern München kann noch gewinnen - 3:1 beim Zweitligisten Union Berlin

In einem Freundschaftsspiel unterlag Zweitligist Union Berlin dem deutschen Rekordmeister Bayern München mit 1:3.

Die ersten beiden Tore der Bayern fielen in der ersten Halbzeit vor 19.000 Zuschauern, als Union die meisten Stammspieler für die nächsten Zweitligaspiele schonte. Olic brachte die Münchner in Führung, Breno erhöhte auf 2:0 für München.

Gleich nach der Pause erzielte Braafheid mit einem Freistoß dann auch das 3:0, den Ehrentreffer für Berlin steuerte Sahin bei.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Berlin, Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Union, Union Berlin
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2009 07:17 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch an die Bayern. Ein glanzvoller Sieg, und wenn es in der Bundesliga mal gegen Bochum oder Freiburg geht und es ganz gut läuft, dann schaffen die Münchner bestimmt auch mal nen Sieg in Liga 1.
Kommentar ansehen
27.08.2009 08:51 Uhr von Evohwoo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gestern: Gestern das Spiel angeschaut und direkt im Anschluss das Stuttgart-Spiel.
Das ist bisher kein Vergleich. Das Stuttgart-Spiel hat mir 100x besser gefallen.

Bei Stuttgart hat gestern irgendwie der Gomez gefehlt, der bei Bayern gestern irgendwie nur gepatzt hat.. Auch wenn er zum Teil von der kompletten Abwehrkette gedeckt wurde.
Kommentar ansehen
27.08.2009 08:58 Uhr von Baerliner
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Ein glanzvoller Sieg": Gegen die B-Elf eines Zweitligisten.
Das ist wahrhaftig eine gigantische Leistung des FC Bayern!
Kommentar ansehen
27.08.2009 09:13 Uhr von daredeeds
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schlimm Ich bin auch Bayern-Fan, aber was die derzeit spielen geht echt nicht. Selbst gegen die Berliner konnte kein Spieler richtig überzeugen. Was die Neuzugänge betrifft, hoffe ich doch stark, dass diese sich noch steigern können (außer Olic, der bringt wenigstens Leistung).

Wir werden sehen....
Kommentar ansehen
27.08.2009 09:33 Uhr von ingo1610
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Finde: ich gut, das Bayern Union mit dem Spiel unterstützt. Denn das überleben des Vereins Union Berlin muss gesichert werden, und damit auch die Möglichkeit auf einen Aufstieg im nächsten Jahr gewahrt werden.

Ich würde mich sehr freuen wenn Union nächstes Jahr in der 1. Liga kickt.
Kommentar ansehen
27.08.2009 14:24 Uhr von 08_15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Baerliner: und das war nur der 2. Kader von Union ... zu geil.

Die Bayern schämen sich hoffentlich richtig für diese Blamage.

@ Autor. Nett geschrieben. Ein schmunzeln konnte ich mir nicht verkneifen ;)
Kommentar ansehen
27.08.2009 14:43 Uhr von Delphic666
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
und niemals vergessen Scheiss Union!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?