26.08.09 22:07 Uhr
 431
 

Flughunde vom Aussterben bedroht?

Amerikanische und malaysische Forscher sind der Annahme, dass dem größten Flughund harte Zeiten bevorstehen. Einen der Gründe sieht man in der jährlichen Tötung von minimal 22.000 dieser Tiere, wodurch diese Tierart zumindest in dieser Region vom Aussterben bedroht ist.

In dieser Berechnung sind illegale Abschüsse aber noch nicht enthalten, wodurch die Zahlen sicher nach oben korrigiert werden müssen. Da die Population auf höchstens 500.000 Tiere geschätzt wird, könnte der Bestand rein rechnerisch innerhalb von sechs Jahren in dieser Region ausgestorben sein.

Aufgrund dieser Erkenntnisse denkt man darüber nach, den Tieren, welche zur Gattung der Fledermäuse gehören und Flügelspannweiten von bis zu 1,5 Metern erreichen, eine "Verschnaufpause" einzuräumen, wobei man verstärkt auf internationale Hilfe setzt.


WebReporter: blubbblubbblubb
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erbe, Aussterben, Flughund
Quelle: umwelt.scienceticker.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2009 22:01 Uhr von blubbblubbblubb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ist er nunmal, der Mensch. Jedes für den Menschen in irgendeiner Form profitables Lebewesen wird ohne Rücksicht auf Verluste aber in weiser Voraussicht auf Profite, gejagt, bis es eben nichts mehr zu jagen gibt. Manchmal schämt man sich direkt der Gattung Mensch anzugehören.
Kommentar ansehen
26.08.2009 22:57 Uhr von kommentator3
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schade: um die armen Viecher.

Gerade Malaysia kann die Abholzung auf Borneo nicht schnell genug gehen. Überall nur noch Palmölplantagen.
Kommentar ansehen
26.08.2009 23:45 Uhr von kaiser84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Mensch wird schon noch merken was ihm das alles bringt...
Kommentar ansehen
27.08.2009 09:15 Uhr von ePumuckl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lasst die armen: tieren doch in ruhe. auch die haben ein recht zu leben und nicht vom menschen ausgerottet zu werden. die chinesen schießt ja auch keiner ab, weil es davon zu viele gibt.
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:35 Uhr von zillibus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vorsicht OT und Spam aber da fällt mir nen Witz ein ^^

Treffen sich 2 Planeten.
"Na wie gehts Dir?" fragt der eine.
Darauf entgegnet der andere: "Oh frag nicht, total schlecht, ich habe die Menschen".
Meint der erste daraufhin beruhigend: "Ach mach dir keinen Kopf, die hatte ich auch mal. Das geht vorbei":

*gg

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?