26.08.09 14:32 Uhr
 1.491
 

Fiat 500 Abarth mit 200 PS: Für 5.000 Euro wird der Tuning-Traum wahr

Zwar gibt der Tuner noch keine Fahrleistungen für seine Power-Interpretation des Fiat 500 Abarth bekannt, doch die Leistungswerte der beiden Power-Spritzen beeindrucken schon mal.

Aus dem normalerweise 135 PS leistenden 1,4-Liter-Motor holt "Karl Schnorr Kraftfahrzeuge" in einem ersten Schritt ganze 163 PS heraus. Das Drehmoment steigt um 45 Newtonmeter.

Noch eins drauf legt die zweite Stufe. Statt der 135 PS mobilisiert der Motor nun stramme 200 PS. Um das Ziel zu erreichen verbaut der Tuner einen neuen Turbolader und eine Sportabgasanlage. Die Kosten der beiden Kits belaufen sich auf 950 und knapp 5.000 Euro.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, PS, Tuning, Traum, Fiat
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2009 15:18 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Außer Maserati: würde ich kein italienisches Auto kaufen!!!

Aber spritzig sieht der kleine schon aus!
Kommentar ansehen
26.08.2009 16:14 Uhr von wussie
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ganz niedlich: und zieht bestimmt auch ordentlich mit 200 PS, aber auch ich würde mir nie ein italienisches Auto kaufen, wenn ich mir anhören muss wie meine Bekannten und Verwandten die entweder mal ein italienisches Fabrikat ausprobieren oder immer wieder eins kaufen nur von Problemen erzählen.
Das aktuellste ist dass das Getriebe bei einem Bekannten nach 3 Monaten kaputt war, der sich einen neuen Fiat Punto "geleistet" hat.
Dazu dann noch http://www.lambounfall.de, und mir vergeht der Appetit komplett.
Kommentar ansehen
26.08.2009 17:56 Uhr von AdiSimpson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das problem ist: das die meisten immer verlangen das ein fiat weniger defekte haben muss als ein anderes fabrikat um die gleiche zufriedenheit herzustellen.
golfs etc. gehen am arsch, werkstatt besuche ohne ende und kunde sagt nach 150000km, würde ich wieder kaufen.

ein fiat "kostet die hälfte", hätte die gleichen defekte, würde man sagen typisch fiat ...nie wieder.

ich als autoschrauber, höre immer das selbe von bmw,vw,mercedes fahrern .... haja sowas kann schon mal passieren ....bei fiat ist es typisch.

zum dem 500er:
heiss der kleine, und spass mach er schon mit 135ps :)
Kommentar ansehen
26.08.2009 18:03 Uhr von WTMReaper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1. wahl! wäre für mich die 1. wahl als sportwagen... 200 ps!!
das ist für die größe des wagens eine verdammte menge!
schön leicht und gewaltig power!
kommt zwar nicht an lotus heran aber trotzdem top wagen
Kommentar ansehen
26.08.2009 18:19 Uhr von wussie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@AdiSimpson: Tja, ich würde mir auch nie einen VW, BMW oder Mercedes kaufen. ;)
Kommentar ansehen
26.08.2009 18:22 Uhr von unknown_user
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Die: Farbkombination istn n billiger abklatsch vom porsche 996 gt3 rs
Kommentar ansehen
26.08.2009 19:55 Uhr von datenfehler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@wussie: würdest dir nie ein italientisches Fahrzeug kaufen?
Nun, die Probleme, dass nach 3 Monaten was kaputt geht, hat man auch bei Golf und Audi.
VW Golf (NEUWAGEN) - Linke hintere Tür ging nach ein paar Wochen nicht mehr auf.
Audi A3 (bei nicht mal 50 000km) - Zylinderkopfdichtung kaputt...
Ich könnt noch ein paar andere Sachen nennen.
Bei Fiat hat man wenigstens nicht viel Geld hingeblättert. Bei einem VW oder Audi beispielsweise schon.
Zuverlässiger und trotzdem moderat in den Preisen sind da nur diverse Asiaten.
Kommentar ansehen
27.08.2009 08:12 Uhr von XeNoN_SR20DET
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@WTMReaper: Du bezeichnest den als "Sportwagen"? Dann bist du wohl noch nie einen gefahren :D

Klar hat der Bums, aber es bleibt ein Kleinwagen und ob die 200 PS bei dem Gewicht auf der Frontachse so sinnvoll sind, bleibt abzuwarten.

Heckantrieb is das einzig wahre =)

Und nen mini-kleinen 1,4l Motor so aufzuladen... ich weiß nicht, ob der das lange mitmacht.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?