26.08.09 13:36 Uhr
 2.068
 

Blu-Ray kann sich im PC-Bereich nicht durchsetzen

Das Blu-Ray-Format hat sich im Home Entertainment Bereich etabliert. Die Player verkaufen sich gut und es kommen auch viele Filme für das Nachfolgeformat der DVD auf den Markt. Doch im PC-Bereich kann die Blu Ray nicht an diese Erfolge anknüpfen.

In diesem Jahr enthalten nur 3,6 Prozent aller verkauften PCs ein Blu- Ray-Laufwerk. Laut Analysten werden es 2013 relativ geringe 16,3 Prozent sein. Ein Durchsetzten der Blu-Ray sei also frühstens in fünf Jahren möglich.

Der Hauptgrund für diese Entwicklung ist wohl der noch immer hohe Preis für Blu-Ray-Laufwerke. Für PC-Nutzer lohnt sich ein Wechsel auf Blu-Ray eher nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vonbork
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Computer, DVD, Blu-ray, Laufwerk
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2009 13:39 Uhr von C^Chris
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Nachrüsten: Wenn man es mal braucht werde ich es einfach zusätzlich nachrüsten.
Kommentar ansehen
26.08.2009 14:01 Uhr von Darth Stassen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bisher fehtlt den meisten PClern wahrscheinlich auch die Motivation ein BlueRay-Laufwerk zu kaufen, da die Spiele immer noch auf DVD erscheinen. War ja bei der CD nicht anders. Da gab es auch Spiele, die wurden lieber auf 4 CDs statt auf eine DVD gepackt. Wenn das so weitergeht, denke ich mal, dass sich diese Enwicklung im DVD-Bereich wiederholen wird. Deshalb ist für mich persönlich ein BR-Laufwerk auch erst für den nächsten oder gar übernächsten PC geplant, was dann wohl so 2011 bis 2014 sein wird.
Kommentar ansehen
26.08.2009 14:18 Uhr von java86
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Bald kommt die HVD: Ich denke bevor sich Blu-Ray auf dem PC etablieren kann, ist es eh schon wieder von HVDs überboten worden:
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
26.08.2009 14:27 Uhr von napster1989
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Sowas ist doch echt: der größte schrott! ... ne BlueRay ist so teuer .. da kann man sich in der relation lieber ne externe festplatte kaufen! ....


PS: Da kann man den Film lieber auf 10 DVDs aufteilen - so kommt man immernoch billiger weg ^^ ..
Kommentar ansehen
26.08.2009 14:39 Uhr von usambara
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wozu? die Zukunft ist wohl eher streaming aus dem Netz, von der Festplatte oder vom Stick- auch in HD.
Kommentar ansehen
26.08.2009 14:47 Uhr von CroNeo
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Problem sind nicht die Laufwerke sondern die immer noch verdammt teuren Rohlinge. Erst wenn ein BD-Rohling günstiger ist als die dementsprechende Menge an DVD-Rohlingen, würde ich über einen Kauf vielleicht nachdenken. Aber 5,00€ pro Rohling (25GB) sind definitiv zu teuer.
Kommentar ansehen
26.08.2009 14:53 Uhr von bigpapa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@CroNeo: RICHTIG. Und da es noch keine Erfahrungen mit Datensicherheit gibt, bin ich da sowieso vorsichtig.

Eine einfache Frage. Was überleben die Daten auf einer Blueray-Disk im täglichen Gebrauch. z.b. Ohne Hülle auf den Tisch rumliegen, asche (kalte), Flüssigkeiten etc.

Ich weiss was meine DVD´s "einstecken" müssen, von daher ...:)

Und die hohe Kapa. hat den Nachteil das dann auch eine hohe Menge an Daten gleich Geschichte sind wenn die Blueray defekt ist.

Gruß

BIGPAPA

p.s.: Die Tests sollen die andern machen :)
Kommentar ansehen
26.08.2009 15:40 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit: 5€ pro rohling kommst du garnicht hin, mach mal das doppelte, falls du die teile überhaupt so einfach bekommst
Kommentar ansehen
26.08.2009 16:12 Uhr von dinexr
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Sowas auch: Also ich guck Filme lieber aufm TV - und ihr ?
Und was die Software angeht - solang man mit DVDs noch gut hinkommt - wozu dann BluRay ?
Kommentar ansehen
26.08.2009 20:12 Uhr von Timeforce
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: die Laufwerke und Rohlinge billiger werden, dann wird das Geschäft damit eventuell besser laufen denk ich.
War bei DVD auch nicht anders. Das Geschäft lief erst dann RICHTIG gut nachdem die Laufwerke bzw Rohlinge billiger wurden.

Ich selber werde noch 1 bis 2 Jahre warten bis ich mir ein Blu-Ray Brenner hol. Dann, denk ich, dürfte der Preis unter 100 € liegen.
Kommentar ansehen
26.08.2009 21:13 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich kommt bald was besseres ich schaue gerade auf 550 DVDs Archiv-Sicherung - kein Backup, sondern ausgelagerte Daten.
Interessanterweise sind 11 DVDs (50 GB = 4.- Euro) immer noch billiger zum Brennen als ein teures Blu-Ray-Medium (50GB = 15.- Euro).
Kommentar ansehen
26.08.2009 22:00 Uhr von fiver0904
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Home-Entertainment: "Bluray is (still) a big bag of hurt". Auch im Home-Entertainment Bereich glaube ich das nicht, ich meine... Von einem Film der nicht gerade gestern rausgekommen ist, gibt es morgen die DVD schon unter 5€ spätestens bei Amazon. Die Bluray davon startet bei 20€, da zieht auch das "HD"-Argument nicht.
Kommentar ansehen
27.08.2009 00:26 Uhr von Der.B
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja glaube auch dass man am PC mit DVD`s locker aus kommt, und wenns nicht passen wirds halt auf mehrere DVD`s verteilt.

Blue Ray Brenner braucht überhaupt gar nicht da man für große Speicher mengen eher eine USB Platte nutz. Mittlerweile hat auch jeder Fernseher und DVD Player einen USB Anschluss mit dem man dann auch die USB Platten nutzen kann.
Kommentar ansehen
27.08.2009 05:39 Uhr von cpt. spaulding
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
teilweise: ist da garnicht so viel unterschied zwischen dvd und blu-ray wenn man die dvds über einen blurayplayer mit hdmi kabel an einem full hd lcd laufen lässt. vielleicht ist mein 32" einfach zu klein ;(
Kommentar ansehen
27.08.2009 11:25 Uhr von cappie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke: dass sich die Bluray am PC nicht durchsetzen wird, weil die meissten Leute die Daten auf HDD speichern anstatt auf Bluray oder DVD.

Und einen Film auf Bluray ( ab 9,99 € ) schau ich mir nicht auf meinem PC an sondern auf meinem Full HD mit Entertainment System.
Kommentar ansehen
28.08.2009 09:56 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nach wie vor viel zu teuer: da kauft das natürlich keiner.
Kommentar ansehen
28.08.2009 11:21 Uhr von Hoschman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
bluray mal wieder ein format da sman uns aufzwingen möchte..

nur wozu braucht man es?

in meinen augen liegt die zukunft in multimedia hd´s.
weg vom kreisrunden medium und hin zum praktischen
mediacenter.

meine multimedia hd spielt filme in hd quali und hat grad mal mit 500gb platte 89 € gekostet.
wozu soll ich da noch brennen?
da fliegen zig discs rum, man muß aufpassen das sie nicht zerkratzen... dann kostet jedes brennen bares geld.

mit ner hdd ist einfacher... an pc klemmen, film rüber und gucken.
kein brennen, keine zusatzkosten, ist der film schlecht... löschen!

in meinem haus gibt es keine dvd oder andere brenner, bei mir rennt alles mit usb sticks oder per multimedia hd

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?