26.08.09 12:21 Uhr
 294
 

Einer Bernhardinerin großer Wurf: Neun Welpen auf einmal

In einem Hundezuchtbetrieb für Bernhardiner im Martigny (Schweiz) ist man über einen neunfachen Nachwuchs hoch erfreut. Neun Bernhardiner-Welpen waren Ende Juli zur Welt gekommen.

Es ist eine Seltenheit, dass eine Hündin so viele Junge pro Wurf bekommt; durchschnittlich seien dies etwa vier bis fünf. Von den neun Welpen sind fünf weiblich und vier männlich.

Einer Tradition zufolge bekommen alle Neune einen Namen mit dem gleichen Anfangsbuchstaben: Es ist bei ihnen ein "U". Die Bernhardinerzucht in Martigny darf sich rühmen, die älteste der Welt zu sein. Die Warteliste für Interessenten an dem Nachwuchs ist lang.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wurf, Welpe
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2009 12:28 Uhr von Suppenhund
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Deaktivieren! Selbst Hundelarven können für den Menschen ein hohes Gefahrenpotential darstellen.
Kommentar ansehen
26.08.2009 15:15 Uhr von Ulli1958
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sind solche Hunde noch zeitgemäß? Die kriegt man doch in keine Handtasche.

Die Wortneuschöpfung "Bernhardinerin" ist interessant.

Eine der Welpinnen der Bernhardinerin würde ich "Ulla" nennen, denn solche Biesterinnen fressen der/m BesitzerInnen bestimmt die Haare vom Kopf.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?