26.08.09 10:42 Uhr
 26.870
 

Audi-Logo überarbeitet

Bei den typischen vier Ringen des Auto-Herstellers ist es natürlich geblieben.

Doch glänzen sie nun zeitgemäß metallischer und wirken dreidimensional. Beim Konzern heißt es, die Farbe Aluminiumsilber stehe für die Leichtbaukompetenz von Audi.

Der Schriftzug wurde nun kleiner und in einer neuen, weniger verspielten Schrift links unten unter das Logo gesetzt.


WebReporter: lunia
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi, Logo
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2009 11:08 Uhr von DerN1cK
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
@hostmaster: Das schafft dann wieder Arbeitsplätze bei anderen Unternehmen. Außerdem geht Audi nur mit der Zeit, obwohl sie ziemlich spät dran sind. Zum Beispiel Teekanne, BMW, McDonalds etc. Alle hatten nur 2-D Logos und sind nun auf 3-D umgestiegen.
Kommentar ansehen
26.08.2009 11:57 Uhr von xt666
 
+26 | -5
 
ANZEIGEN
Ein wirklich bedeutender Unterschied ist das nicht. Eigentlich keine News wert...
Kommentar ansehen
26.08.2009 12:25 Uhr von gucci83
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
minimaler Unterschied: Erinnert mich an das Commerzbank Logo, dessen unterschied auch keiner gemerkt.
Kommentar ansehen
26.08.2009 13:12 Uhr von jonnyswiss
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.08.2009 14:18 Uhr von knobimodi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ein: Beispiel wäre die Arbeitsagentur. Das Image hat sich meines Erachtens allerdings noch nicht geändert. Zu Audi: Sollen sie doch machen, solange keine Steuergelder dafür drauf gehen.
Kommentar ansehen
26.08.2009 14:24 Uhr von NetCrack
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm die alte "verspielte" Schriftart gefiel mir besser, die Ringe sind ok.
Kommentar ansehen
26.08.2009 15:00 Uhr von Bruno2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viel wurde ja nicht geändert aber die spiegelung sieht besser aus als die davor....
Kommentar ansehen
26.08.2009 15:29 Uhr von SuperFlu
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Der Alte: Schriftzug war viel besser...

die Ringe sind noch ok, obwohl es auch Schwachsinn ist die zu ändern..
Kommentar ansehen
26.08.2009 16:29 Uhr von Runeblade
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der neue Schriftzug ist im Zuge einer komplett neuen Audi-Schriftart entstanden. Und dieser wird auch in den meisten neuen Plakat- und Werbeschriften verwendet wegen CI (Corporate Identity). Ich muss ehrlich sagen, ich habe für Dokumentationen mittlerweile gerne auf die neue Schrift umgestellt, da sie irgendwie stylish aussieht.
Und auch wenn´s ne News für meine Firma ist, ich finde ne News wäre es trotzdem nicht wert gewesen.
Obwohl ich die Änderung an sich schon toll finde.
Kommentar ansehen
26.08.2009 16:31 Uhr von Shoiin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja. Ich finde das Logo ansich schon moderner in der neuen Variante. Auch die kleinere Schrift sieht besser aus, aber irgendwie passt die da unten nicht so richtig hin.
Kommentar ansehen
26.08.2009 16:38 Uhr von Runeblade
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Shoiin: Daran gewöhnt man sich, ich seh das Logo jeden Tag zigmal in der Arbeit und nach einiger Zeit findet man eher die alte Platzierung des Schriftzugs komisch.
Kommentar ansehen
26.08.2009 16:55 Uhr von Baran
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das neue logo: sieht scheiße aus als ob man sich schämt!
Kommentar ansehen
26.08.2009 18:28 Uhr von PogoHoernchen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Unglaublich: Und für dieses unglaubliche neue tolle innovative Logo hat ein Designer wieder Millionen kassiert.
Armes Deutschland....
Kommentar ansehen
26.08.2009 18:33 Uhr von Runeblade
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hauptsache Deutschland-Bashing... Das ist überall so, Mann. Stell dir das vor.... /facepalm
Kommentar ansehen
26.08.2009 18:40 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die RInge sind viel besser, die Schrift nicht: Die alte Schrift war gar nicht verspielt, wohl aber weniger nüchtern. Die nun gewählte erinnert mich an die 80iger, ist also aus heutiger Sicht dann "altbacken".

Die Ringe sahen vorher auf Papier arg überladen aus. Die neuen sind da wesentlich besser. also Ringe neu, Schrift so lassen, ergibt ein anständiges neues Logo.
Kommentar ansehen
26.08.2009 18:43 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@pogohoernchen: Ist das eigentlich Neid, oder was? Solche Beiträge wie Deiner tauchen überall bei solchen News auf.
Es kann Dir doch egal sein, wie viel Geld der Designer dafür bekommt! DU bekommst deshalb nciht mehr oder weniger Geld und der Audi, den Du eventuell kaufst, wird keinen Cent billiger, wenn das alte Logo weiterverwendet wird.

Sei doch froh, dass Geld unter die Leute kommt!

Meine Güte!
Kommentar ansehen
26.08.2009 19:00 Uhr von neigi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schade: ich hab den alten schriftzug immer gemocht. besonders das d hatte es mir angetan...
der neue ist zu langweilig, zu klein, zu weit links und zu weit unten. vielleicht hätte man besser ganz drauf verzichtet.
und die ringe... jau, sind besser.
Kommentar ansehen
26.08.2009 19:42 Uhr von datenfehler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@hostmaster: "Geldverschwendung"

Warum Geldverschwendung? Hast du die Audi-Preise gesehen? Irgendwoher müssen diese total überzogenen Preise kommen. Werbung, Marketing und das Image, dass man mit einem Audi das Beste vom Besten fährt, kostet nunmal elends viel Geld. Aber solange die Verbraucher ausreichend wenig Intelligenz aufweisen und die Preise ohne mit der Wimper zu zucken zahlen, ist alles im grünen Bereich.

"Beim Konzern heißt es, die Farbe Aluminiumsilber stehe für die Leichtbaukompetenz von Audi"
Jaja, die Leichtbaukompetenz von Audi bringt einen kaum spürbar niedrigeren Verbrauch, der vielfach wieder zunichte gemacht wird durch die Herstellung des Aluminiums. *g* Aber bei manchen reicht die Kompetenz nicht aus modernere Antriebskonepte zu entwickeln...
Kommentar ansehen
26.08.2009 20:50 Uhr von Miem
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mir egal: wie das Logo aussieht, ein Audi kommt mir nicht in die Garage. Habe zweimal Audi erlebt, vor 20 Jahren war der Firmenwagen meines Vaters ständig kaputt, vor 3 Jahren überredeten mich 6 Männer, es mit einem Audi zu versuchen, der ist jetzt shcon im Schrotthimmel, war auch dauernd was kaputt.
Kommentar ansehen
26.08.2009 21:34 Uhr von xt666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Miem: "wie das Logo aussieht, ein Audi kommt mir nicht in die Garage."

Bin ganz deiner Meinung ;) Gefällt mir einfach nicht.
Kommentar ansehen
26.08.2009 21:50 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Miem: Musst ja nicht: Dann nimmst Du halt was anderes.

Ich habe 7 Jahre Audi gefahren und würde es weiter tun.
Ich hatte Ärger mit einem Fünfzylinder, weil der bei bzw. nach hohen Geschwindigkeiten (210 km/h+) Schwierigkeiten mit dem hintersten Zylinder hatte, der nicht ausreichend gekühlt wurde. Das war aber ein konstruktives Problem, das jemanden anderen nicht unbedingt betreffen würde.

Ansonsten war die Qualität selber eigentlich immer zufriedenstellend.

War Dein Audi jeweils älter?
Kommentar ansehen
27.08.2009 00:20 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade auch=(
fand das alte audi log schon immer gut...weil es mich immer an meine kindheit und den mythos urquattro erinnert hat...
Kommentar ansehen
27.08.2009 01:46 Uhr von Biliner
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich brauch: kein Logo was glänzt und 3d ist, ich brauch ein Auto was auch mit 9 Jahren und 120000 km noch ohne mängel durch den Tüv kommt.
Habe ich, ist alledings ein Reiskocher
Kommentar ansehen
27.08.2009 07:23 Uhr von Ottokar VI
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Leichtbaukompetenz? Bei dem Gewicht, daß ein normaler Mittelklassewagen heute auf die Waage bringt, ist Leichtbau ein übler Scherz. Auch bei Audi!!
Alu steht allerhöchstens für sehr hohen Energieaufwand bei der Herstellung.
Kommentar ansehen
27.08.2009 09:18 Uhr von konfetti24
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@hostmaster: Wieso ist das dein Geld? Auto Union hat das Logo schon ein paar mal geändert. Was heist eigentlich geändert! Zeitgenössisch angepasst. Denn die 4 Ringe sind nach wie vor vorhanden.

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?