26.08.09 10:01 Uhr
 820
 

Edward Kennedy ist tot

Der amerikanische Senator Edward Kennedy ist gestorben. Der jüngste Bruder des ehemaligen Präsidenten John F. Kennedys erlag einem Krebsleiden.

Als dienstältestes Mitglied des Senats der USA war er auch einer der einflussreichsten Männer des Landes. Diesen Einfluss nutzte Kennedy, um Barack Obama ins Amt zu verhelfen.

Das letzte lebende Mitglied des legendären Kennedy-Clans ist nun Jean Kennedy Smith.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Senator, Edward Kennedy
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2009 11:12 Uhr von Valmont1982
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Ja ja der Kennedy-Clan. Eine korrupte Bande, welche 100%ig die amerikanischen Ideale wiederspiegelt !!!

Gut zu wissen, dass die Krankheit Krebs auch vor solchen Leuten nicht halt macht !
Kommentar ansehen
26.08.2009 11:15 Uhr von mustermann07
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
So ein Pech:): 1969 hat dieser ehrenhafte Mensch besoffen einen Unfall verursacht. Er ist mit seinem Auto in einen Fluß gestürzt und anstatt seiner Beifahrerin zu helfen, ist er abgehauen und hat den Unfall erst 10 Stunden später gemeldet... Danach hat man herausgefunden daß es im Auto einen Luftblase gab und die Beifahrerin überlebt hätte, aber das war diesem ehrenhaften Menschen egal, seine politische Karriere war ihm wichtiger...

Strafe, zwei Monate auf Bewährung:).... Ich hoffe er verrottet in der Hölle... beschißenes, selbsherrliches Kapitalistengesindel..
Kommentar ansehen
27.08.2009 03:40 Uhr von Pumba86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das wurd aber auch Zeit Lügenobama hinterher und die USA kann n strich ziehen und neu anfangen....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?