26.08.09 09:17 Uhr
 10.312
 

Peinlich: Hat EA versehentlich das falsche "C&C 4"-Cover veröffentlicht?

Electronic Arts hat neue Bilder und das offizielle Cover von "Command & Conquer 4" veröffentlicht.

Auf dem PC-Packshot ist aber nicht der jüngst enthüllte Untertitel "Tiberian Twilight" zu sehen, sondern "Tiberium Twilight".

Ob es sich bei dem Schriftzug um einen peinlichen Fehler oder um eine Namensänderung handelt, ist aktuell noch nicht bekannt. Eine Stellungnahme seitens EA steht noch aus.


WebReporter: nuketheduke
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Cover, EA, Peinlichkeit
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2009 09:25 Uhr von dertuete
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Sowas dürfte einem großen Konzern wie EA eigentlich nicht passieren... Vor allem nicht bei der wichtigen Marke.
Kommentar ansehen
26.08.2009 09:27 Uhr von XFarinX
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
fragt man sich doch ob sowas nicht von irgendwem kontrolliert wird.
Kann ja irgendwo nicht sein das sich das niemand anguckt und auch wenn es nur zum überfliegen ist. Damit eben sowas nicht passiert...
Kommentar ansehen
26.08.2009 09:34 Uhr von GodChi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lektorat: Na da hat wohl das Lektorat nicht allzu genau hingesehen. ;)
Kommentar ansehen
26.08.2009 11:01 Uhr von John2k
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Was genau: ist daran nun eigentlich peinlich?
Kommentar ansehen
26.08.2009 12:22 Uhr von gucci83
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
ITIL: man sollte meinen das ein Unternehmen wie EA nach ITIL arbeitet. Denn würde soetwas nicht passieren.
Kommentar ansehen
26.08.2009 13:11 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zumal: der Titel Tiberium Twillight eigentlich seit 1995 feststeht,

Tiberium Dawn, Tiberium Sun (hier liegt meiner meinung nach der fehler, das heißt nämlich Tiberian Sun) und Tiberium Twillight

das war ursprünglich als Trilogie geplant, EA hat C&C 3 nur einfach reingeschoben.. genauso wie Alarmstufe Rot 1 nen einzelteil sein sollte und nur die vorgeschichte darstellen soll
Kommentar ansehen
26.08.2009 15:15 Uhr von Nickman_83
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@scheissnews: schön, dass du eine ganze menschengruppe, die du größtenteils garnicht kennst, in dein urteil einbeziehst.
sollte vielleicht cool, locker und frech wirken.

aber an ärmlich und schmal beseelt kam es nicht vorbei.


ich denke, man sollte mal die steine nicht auf die glaswand feuern. sicher passiert auch mal ea so ein fehler.
auch pcgames weiß, wie oft man mal scheisse schreibt. nur hier hängt es nicht an solch einer großen glocke...
Kommentar ansehen
26.08.2009 19:12 Uhr von Deepstar_04
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pitbullowner545: Nein, das ist falsch :) Der erste Teil heißt wirklich Tiberian Dawn und Tiberian Twillight war als Titel vom ursprünglichen C&C3 von Westwood geplant.

Das EA darauf zurückgreift ist zwar löblich, aber ist im Grunde für das falsche Spiel. Wirklich was mit C&C hat C&C4 nämlich nicht mehr zu tun :(
Kommentar ansehen
26.08.2009 19:29 Uhr von datenfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@John2k: "Was genau ist daran nun eigentlich peinlich?"
Das musst du Gamer fragen, die kein reales Leben haben. Das ist IHRE Welt... *g*
Kommentar ansehen
27.08.2009 12:00 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angeblich: hat das was mit der Aufzählung der Spielereihe zu tun, steinig mich nun nicht dass ich nicht das ganze C&C Universum auswenig kann; es scheint unterschiede in der Reihe Tiberian und Tiberium zu geben, wobei einige Titel in Deutschland eher Tiberium hießen bzw. den Rohstoff (?) beschreiben den man erntet...
Sollte sich hier ein Geek aufhalten der es richtig erklären kann währe in diesen "Skandal" endlich mal etwas helleres Licht gebracht!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?