25.08.09 20:19 Uhr
 2.068
 

Preiskampf an Salzburgs Tankstellen beendet - Diesel jetzt für 1,00 Euro

Im Juni 2009 bewegte sich in Salzburg der Preiskrieg an Tankstellen auf dem Höhepunkt: Ein Liter Diesel war für 0,565 Euro zu haben. Derzeit kostet in Salzburg Diesel im Schnitt 1,00 Euro. Superbenzin ist für 1,049 Euro zu haben.

Nur ein Sprit-Discounter tanzt zurzeit ein wenig aus der Reihe. Free Energy Trading GmbH bei Hofer verlangt im Moment für den Liter Diesel 0,949 Euro und für Superbenzin 1,049 Euro.

Konkurrenten wie OMV und BP rafften sich zu einer Annäherung der Discounter-Preise auf: Bei ihnen kostet Diesel 1,034 und Superbenzin 1,134 Euro. Auch der idealste Zeitpunkt des Tankens im Salzburger Land wird genannt. Am Abend, da einmal täglich nur eine Preisveränderung erlaubt ist.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Preis, Diesel, Tankstelle, Salzburg
Quelle: salzburg.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2009 20:56 Uhr von Bruno2.0
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Diese: Summe würde ich auch mal Gerne an meiner Tanke stehen haben :( wird wohl nie so kommen......Ein großes danke an unsere Politiker
Kommentar ansehen
25.08.2009 21:27 Uhr von korem72
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Auf zum: Tankshopping nach Österreich... leider ist die Grenze von uns aus knapp 700 km entfernt... also würde sich doch fast die Anschaffung eines Tankers lohnen ( ich fange mal an zu rechnen....)^
Kommentar ansehen
25.08.2009 21:28 Uhr von denny1252
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich weiß nicht, warum ich mich aufregen soll.. irgendwann will ich mich auch nicht mehr aufregen..

die haben´s gut..
Kommentar ansehen
25.08.2009 21:52 Uhr von cyx148
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zitat: "Am Abend, da einmal täglich nur eine Preisveränderung erlaubt ist."
stimmt nicht so ganz man darf nur einmal erhöhen runtergehen darf man so oft wie man will
Kommentar ansehen
25.08.2009 22:37 Uhr von DOMM
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
1,04 für Super: her damit 30 cent pro Liter billiger als hier.... die deutschen Verbraucher werden von Energiekonzernen (EON und co) ausgenommen, in anderen Ländern können die Firmen sich das cniht erlauben
Kommentar ansehen
26.08.2009 00:22 Uhr von cluster5020
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Direkt an der Grenze zu Österreich gibts ja auch Tankstellen, ich frage mich, wer dort tanken hinfährt... wenn die Grenze nur 100m über eine Brücke entfernt ist.
Kommentar ansehen
26.08.2009 16:14 Uhr von br666
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Vor kurzem: war die Schwester meiner Frau aus England zu Besuch.
Die hatte sich schon sehr gewundert, was es bei uns an der Tanke für Preissprünge gibt, manchmal von einem auf den anderen tag sind das bis zu 10 ct. Unterschied.
In England gibt es auch Sprünge, aber die sind wesentlich geringer und passieren höchstens einmal die Woche. In anderen EU Länder sieht es auch wesentlich besser aus.

Irgendwie werden wir ganz schön verarscht....
Kommentar ansehen
26.08.2009 16:21 Uhr von Goma_Terzu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrheit: An all unseren Esso Tankstellen springen die Preise täglich mindestens 3x hin und her. Ölpreise, Krise, alles Lügen.
Kommentar ansehen
26.08.2009 16:21 Uhr von meisterallerklassen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@cluster5020: LKW-Gespanne, die Fahrer sind meistens froh, dass es z.B. Bad Reichenhall alle möglichen Anlagen am Rastplatz gibt, welche es bei einer normalen Tankstelle nicht gibt!

P.S. An den Autobahntankstellen ist der Benzin/Diesel auch noch immer teuerer
Kommentar ansehen
26.08.2009 18:06 Uhr von napster1989
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt sagt mir mal einen guten grund: noch hier in der BRD zu bleiben? Bald bricht hier sowieso alles zusammen ....

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?