25.08.09 16:40 Uhr
 1.553
 

"Need for Speed: Shift": Höllisch lange Ladezeiten in neuem Edel-Racer?

In einer aktuellen Vorschau zu "Need for Speed: Shift", dem kommenden Rennspiel von Electronic Arts, spricht das Magazin "Videogameszone" von höllisch langen Ladezeiten. Ruckler seien aber nur wenige aufgefallen.

Das Rennspiel würde dennoch jede Menge Spaß bereiten, der Fokus liege in "NFS: Shift" vielmehr auf den Rennen als auf dem Tunen.

Die Fahrphysik wäre im Vergleich zum Vorgänger ebenfalls verbessert worden, wie das Magazin berichtet. Auch die Grafik sei ansehnlich.


WebReporter: sub85
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: EA, Electronic Arts, Need for Speed, Ladezeit
Quelle: www.videogameszone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2009 17:32 Uhr von Pitbullowner545
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
natürlich: fehlt wieder mal jede info in der news damit man auch ja auf die Computecschrottseite geht

Lange Ladezeiten betrifft wohl die Konsolenversionen
Kommentar ansehen
20.09.2009 10:59 Uhr von SciLor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein Betrifft die PC Version,
ich weiß nicht ob du ne Ladezeit von ner Minute bei einem Rennen von 2-4 Minuten kurz findest...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?