25.08.09 16:23 Uhr
 369
 

Schweiz bremst Google Street View aus

Nach Kritik an aktuellen Aufnahmen von Google Street View in Zürich sollen zunächst keine weiteren Gebiete aus der Schweiz mehr freigeschaltet werden.

Der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte Hanspeter Thür soll sich mit Google Street View getroffen und auf Nachbesserungen geeinigt haben.

Vergangene Woche waren kuriose Aufnahmen wie beispielsweise von einer Festnahme in Zürich aufgetaucht.


WebReporter: Seeinfos
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, Google, Street View, Google Street View
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2009 16:58 Uhr von Mobakko
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Thehe: Heute hab ich auch mal so ein StreetView Auto gesehen, direkt als ich aus der Arbeit raus bin.
Ich weiß, dass die Gesichter verwischt/unkenntlich gemacht werden, hab mich aber trotzdem reflexartig weggedreht. ^^"
Kommentar ansehen
25.08.2009 17:49 Uhr von Pitbullowner545
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
war: kein dicker stein griffbereit?
Kommentar ansehen
25.08.2009 18:43 Uhr von DerDings
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Na dann wollen wir mal hoffen: das unsere Verantwortlichen nicht so beschränkt sind und Streetview Deutschland einfrieren. Irgendwie hat man den Eindruck die Datenschutzbeauftragten glauben das da eine
Echtzeitvideoüberwachung und nicht eine zufällige Momentaufnahme gezeigt wird. Ich weiß nicht wovor die so Muffensausen haben. Wir haben doch kein Öl im Land. Also werden wir auch nicht von den Amis - hups Verzeihung - von der Alkaida überfallen. Die brauchen also bei Sreetview gar nicht nach Bohrtürmen ausschau halten.
Unser Überwachungs-Schäuble hat wahrscheinlich einen Zugang zu den unretuschierten Daten, und der normale Bürger soll mal wieder in die Röhre gucken.
Wäre echt schade wenn Streetview Deutschland nicht bald käme.
Kommentar ansehen
25.08.2009 23:31 Uhr von xjv8
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die: Welt existierte vor Street View und sie wird auch weiter existieren ohne den Mist, den kein Mensch benötigt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?