25.08.09 13:57 Uhr
 459
 

"Arcania: A Gothic Tale": Fans kritisieren Spielhersteller öffentlich

Mit einem offenen Brief beschweren sich die Fans der Rollenspiel-Serie "Gothic" beim Hersteller JoWood. Man habe eine falsche Marketing-Strategie für "Arcania: A Gothic Tale" eingeschlagen.

So seien veröffentlichte Screenshots zu alt, das freigegebene Videomaterial sei qualitativ unterirdisch und die Webseite würde nicht auf dem neuesten Stand gehalten.

Außerdem würde JoWood zu wenig Community-Arbeit betreiben. Noch immer kann man seine Unterschrift unter den offenen Brief setzen.


WebReporter: dertuete
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Fan, Gothic
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2009 14:02 Uhr von Nuketheduke
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zeit wird´s! Bin gespannt auf die Reaktion von Jowood, aber der Brief hat es in sich und ist richtig!
Kommentar ansehen
25.08.2009 14:27 Uhr von doertel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find ich ja cool, wenn Fans mobil machen. Recht haben sie!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?