25.08.09 12:54 Uhr
 1.974
 

Fußball/Bayern-Fehlstart: Wackelt "Louis van Qual" schon?

Nach dem historischen Fehlstart des FC Bayern München fordern erste Fans eine kritischere Sicht auf Louis van Gaal.

Dem Trainer ist es bis jetzt nicht gelungen, der Mannschaft sein System klar zu machen. Es hapert nach wie vor an der Umsetzung seiner Philosophie.

Auch seine Dominanz, Härte und konsequente Missachtung des Star-Status von Ribery bringen dem Holländer Kritik ein. Noch zeigen sich die Bayern optimistisch. Aber die Haupttugend des Rekordmeisters ist nicht die Geduld.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer, Louis van Gaal, Qual
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Fußball: Trainer Louis van Gaal verkündet Karriereende
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2009 12:58 Uhr von Moouu
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
oh ja: sein posten ist wacklig wie ein kartenhaus
allerdings bei einem so historisch schlechten Saisonstart kein wunder
Kommentar ansehen
25.08.2009 13:22 Uhr von malhier-malda
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
das: kann sich doch noch ändern.
bevor sie ihn kritisieren, sollten sie erst einmal bis zur winter pause warten wie es da aussieht.
Immerhin ist ein großer teil der manschaft neu und sie müssen sich halt einspielen das dauert halt 1-2 monate.
Kommentar ansehen
25.08.2009 14:05 Uhr von Slaydom
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@malhier: Das hätte man bei Klinsi dann auch so handhaben sollen. Die Fans forderten bei ihm aber auch ziemlich früh den Rausschmiss
Kommentar ansehen
25.08.2009 14:20 Uhr von ionic
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
liegt daran: dass die bayernfans (au das wird minusse geben^^) allesamt verwöhnte leute sind... tzz ich bin vfb fand, 1:1 gegen dortmund und 0:2 gegen wolfsburg.. gebt hleb und dem neuen stürmer mit dem unauschreibbaren namen doch 1-2 monate zeit... die werden das schon hinkriegen...und bis nachm 10. spieltag kann man die tabelle sowieso net anschauen.. da steht ja alles drunter und drüber...
Kommentar ansehen
25.08.2009 14:26 Uhr von S0u1
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ironic: So schauts aus ...
Hleb ist auf 60%, Progrebniac (passt das so?) muss noch warm werden ...
Und die 2. Saisonhälfte gehört dann wieder dem VfB *g*.
Babbel macht schon nen guten Job in Stuttgart ...

Achso zur News; Vam Gaal nicht ... kann den nicht leiden, finde ihn unsympatisch ... also genau das richtige fürn FCB. Hätten se Klinsmann behalten, wär die Mannschaft dieses Jahr voll durchgestartet.
Kommentar ansehen
25.08.2009 18:08 Uhr von marcometer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
einfach van der vaart und noch nen guten innenverteidiger holen, dafuer demichelis (schreibt man sicher anders) oder van buyten los werden und dann passt das.

------------------------- Rensing ---------------------------
--Lahm--neuer_Mann- -Demichellis--Braafheid
----------------------Van Bommel-----------------------
--Schweini----------------- --------------------Ribery--
----------------------Van der Vaart----------------------
------------Olic-------------- -----------Gomez-----------

ist doch ne top mannschaft...
nur so wie jetzt wird das nix.
(leerzeichen in der aufstellung wegen max 50 zeichen/wort)
Kommentar ansehen
25.08.2009 19:03 Uhr von Subzero1967
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@marcometer: Und wo ist die Klasse die Bayern früher ausmachte.
Ribery hat kein Bock.
Van der Vaart ausgemustert
Braafheid unter aller Sau
Lahm begreift seinen Trainer nicht
Schweini kickt lustlos -rum
Rensing wird zur Schießbude der Bundesliga.
Gomez viel zu jung um verantwortung zu Übernehmen
u.s.w.
Die Höneßbrüder hinterlassen eine Großbaustelle.Denn Hertha ist auch nicht besser.
Kommentar ansehen
25.08.2009 19:07 Uhr von JerkItOut
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich versteh das mit VdV nicht: Warum holt Bayern van der Vaart nicht? Der ist wechselwillig und würde im Gegensatz zu Sneijder sogar in die Bundesliga wechseln.
Ribery kann auf seiner geliebten linken Seite spielen und die kreative Lücke im offensiven Mittelfeld wäre auch geschlossen.

Aber ein Torhüter, Innenverteidiger und Außenverteidiger müssen noch kommen. Braafheid kann man vergessen, Rensing ist einfach nicht gut genug, Demichelis rennt seit der letzten Saison seiner einst guten Form hinterher und van Buyten saß nicht umsonst 3 Jahre auf der Bank. Da muss noch etwas geschehen.
Die Vernarrtheit auf Bosingwa rächt sich jetzt.
Kommentar ansehen
26.08.2009 07:34 Uhr von maretz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol: "... und konsequente Missachtung des Star-Status von Ribery..."

Hmm - errinnert mich irgendwie grad an den Film "Prinz aus Zamunda": "Königlicher Arschabwischer...." -> sollen die jetzt für Ribery auch einen AAW bestellen?

Aber gut - wenn der FCB ohne diesen Spieler nix wert ist dann viel erfolg... Ich bin zwar kein Experte - aber ich dachte da stehen immer 11 Leute auf dem Platz - d.h. (den Torward mal ausgenommen - der bekommt immer ärger wenn er auf dem Platz rumläuft) sind dann nicht 10 Leute beim FCB genug um 1 Person zu ersetzen?!? Naja - ist halt doof wenn die Spieler zuerst an den Gehaltsscheck denken und DANACH erst das Spiel kommt...

Ggf. sollten die ja (siehe andere News) den SPIELERN das Bier geben - schlimmer kanns doch aktuell nicht werden... Oder möchte mir jemand sagen das die in Mainz wirklich was versucht haben (ausser versuchen nix zu tun - und DAS mit Bravur erledigt!)
Kommentar ansehen
26.08.2009 17:07 Uhr von Shoiin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: ich hab noch so hohe Erwartungen in Louis gesetzt. Aber wahrscheinlich wollen er und die Mannschaft nur das Feld von hinten aufräumen ;)
Kommentar ansehen
29.08.2009 02:24 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlechter: als klinsmann, bin einmal gespannt wenn er nun das naechste spiel veliert ob er dann noch trainer ist

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Fußball: Trainer Louis van Gaal verkündet Karriereende
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?