25.08.09 09:23 Uhr
 1.216
 

Frankfurt: Belieferte der Chef der "Textor-Apotheke" die Drogenszene?

Der Chef der "Textor-Apotheke" soll die Frankfurter Drogenszene jahrelang mit einem Heroin-Ersatzstoff namens "Rohypnol" beliefert haben. Er und drei weitere Mitarbeiter wurden festgenommen.

Im Tausch gegen ein teures Rezept, welches 3000 Euro Wert ist bekamen die Abhängigen 1000 "Rohypnol" Tabletten von dem Apotheker. Normalerweise kosten 20 Pillen 13 Euro, auf dem Schwarzmarkt jedoch zwei Euro das Stück.

Den riesigen Gewinn, den der Pharmazeut dadurch gemacht hat, geht zu Lasten der Krankenkassen. Dem Apotheker wurde vorläufig ein Berufsverbot erteilt.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, Frankfurt, Droge, Apotheke
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2009 10:46 Uhr von lina-i
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Rohypnol als Heroinersatz??? Typisch Blöd-Zeitung... Rohypnol ist ein Sedativum und hat keine halluzinogene Wirkung. Dieser Stoff ist beliebt, weil er in Verbindung mit Alkohol zu Gedächtnislücken führt und damit als Rape-Date-Droge genutzt wird.
Kommentar ansehen
25.08.2009 16:10 Uhr von Nightmare()
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ lina-i: Rohypnol ist ähnlich wie Valium und gehört zu den Benzodiazepinen. Heroin/Morphin hat keine halluzinogene Wirkung. Abhängige mißbrauchen/nutzen Benzos jedoch um gegen Entzugserscheinungen anzugehen.
Kommentar ansehen
25.08.2009 16:14 Uhr von Nightmare()
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
PS: Für Diazepam (wird bei Benzos sicher genauso sein) ist ab einer gewissen Menge an Wirkstoff pro Verpackung ein BTM-Rezept notwendig

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?