24.08.09 23:13 Uhr
 3.861
 

Bericht der Gerichtsmedizin offenbart Ursache für Michael Jacksons Tod

Die Los Angeles Times gab am Montag Einzelheiten aus dem gerichtsmedizinischen Bericht zu Michael Jacksons Tod bekannt.

Demnach sei nun bewiesen, dass der Sänger an einer Überdosis Propofol, die ihm von seinem Privatarzt Conrad Murray verabreicht worden war, gestorben ist.

Gegen Murray, der in einer Youtube-Videobotschaft beteuerte, er habe alles getan, was in seiner Macht stand, wurde bisher kein Verfahren eingeleitet.


WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Gericht, Jackson, Michael Jackson, Bericht, Ursache
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2009 00:24 Uhr von sweety02
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Michael Jackson: ich verstehe nicht ,warum der Arzt Conrad Murray ,verschont bleibt und nicht zur Verantwortung gezogen wird ?
Kommentar ansehen
25.08.2009 00:28 Uhr von DaFabey
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ sweety: vielleicht war es michael jacksons wunsch. was allerdings wohl niemand beweisen kann, genauso wie das gegenteil.
Kommentar ansehen
25.08.2009 01:08 Uhr von Mairlein
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das nicht das selbe? Ob das Mittel auf Jacksons Wunsch hin verabreicht wurde oder nicht, ist letztendlich egal. Der Arzt hätte die Obergrenze bei der Dosierung kennen müssen, bzw. den Zustand seines Patienten.Soweit ich mich erinnere, hat der Arzt sogar behauptet dass in seiner Abwesenheit eine Pflegekraft Medikamente ausgegeben hätte. Für mich klingt die Version von Murray etwas fadenscheinig.
Kommentar ansehen
25.08.2009 03:10 Uhr von hxmbrsel
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
ich bin und war nie ein fan von michael jackson, aber eines ist fakt....

er hätte auf seiner nächsten tour viele menschen erreichen können....
vielleicht wurde ihm geld geboten, eine botschaft an seine fans zu richten!!!
vielleicht hat dies einigen leuten nicht gepasst!!!

ich glaube nicht an die todesstrahlen aus dem all, über die hier bei sn auch berichtet wurde...
aber ich könnte mir vorstellen das er ermordet wurde!!!

wir befinden uns in einer seltsamen zeit, im wandel der politik...
-überwachung
-terrorismus
-verschwörungstheorien

irgendwas läuft ab auf dieser welt
und ich glaube das michael deswegen sterben musste!!!

und ob plus oder minus, es ändert nichts daran das es so ist!!!
Kommentar ansehen
25.08.2009 03:12 Uhr von zatox91
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@sweety02: Ich verstehe es auch nicht warum der Arzt "verschont" bleibt und gegen ihn noch kein Haftbefehl erlassen wurde .
Ich kann mir aber auch vorstellen das mehr hinter dem Tod von Michael Jackson steckt als nur eine versehentliche Überdosis Propofol .
Kommentar ansehen
25.08.2009 04:42 Uhr von hxmbrsel
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
an alle feigen minusgeber....

Habt ihr auch einen arsch in der hose um zu begründen warum ihr minus bewertet?

ihr seit feige hunde, die nur im hintergrund aggieren können, in der hoffnung auf diese art und weise meinungsmache propagieren zu können....

ich hoffe das shortnews irgendwann mal die erkenntnis rafft das nur kommentarabgeber auch andere kommentare bewerten dürfen....
Kommentar ansehen
25.08.2009 08:07 Uhr von Nordi26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, ich finde, wenn es Conrad Murray wäre, dann hätten die Ermittlungen aber schwerer ausfallen müssen, irgent wie sieht es alles so aus, wie es aussehen soll. Das Geld von Jackson kann jeder gut und gerne gebrauchen, es muss blos ein Sündenbock gefunden werden und der Arzt war Jackson am nächsten, einfache Sache. Aber gut, jedenfalls kann Michael jetzt beerdigt werden, das ist das einzig positive an der Sache.
Kommentar ansehen
25.08.2009 08:08 Uhr von tdsyco
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@hxmbrsel: Nimm doch die Bewertung wie jeder hier hin, anstatt direkt in einem weiteren unnötigen Kommentar rumzuheulen!
Kommentar ansehen
25.08.2009 08:21 Uhr von Oleggg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hxmbrsel: stimme dir 100%ig zu
Kommentar ansehen
25.08.2009 09:08 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@hxmbrsel: Das ist die CIA die dir eine negative Bewertung gibt. Und übrigens dein Ausrufezeichen ist kaputt. Es macht immer 3 mal ! anstatt nur einmal wenn man draufdrückt.
Kommentar ansehen
25.08.2009 12:01 Uhr von Saida2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Murray: Die werden schon noch Anklage erheben.
Die News ist übrigens nicht gut geschrieben. Die Informationen stammen nicht aus dem Obduktionsbericht, sondern einem Durchsuchungsbefehl und als Todesursache steht auch nicht Propofol drin. Vielmehr hat Murray MJ an dem Tag einen ganzen Cocktail von Schlaf- und Narkosemitteln verabreicht, das Propofol gab lediglich den Rest.
Kommentar ansehen
25.08.2009 16:14 Uhr von hxmbrsel
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: du bist kleiner mieser bastard und wenn du mir auf der strasse begegnen würdest hättest du nicht so eine grosse fresse, überleg dir ja gut wen du hier verspottest !!!
Kommentar ansehen
25.08.2009 16:23 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@hxmbrsel: Doch da würde ich dich auch verspotten wenn du sowas reden würdest. Da würdest du sogar noch mitkriegen wie ich und meine Begleitung sich lachend auf den Boden werfen würden.

Du wolltest doch das die Leute dir sagen wieso du nen Minus kriegst. Jetzt hast du deine Antwort und kannst damit nicht umgehen und heulst rum. Nicht Kritikfähig? Aber nochmal für dich. Ich hab dir ein Minus gegeben, weil du was davon faselt das Michael Jackson sterben musste weil was falsch auf dieser Welt läuft. Und ich finde das lächerlich. Das sollte zwar auch der Satz mit der CIA ausdrücken, aber vllt konntest du den nicht so umsetzen.

Aber du hast mit deinem Beitrag gerade eh gezeigt das du eher mit dem Geiste im seichten fischt. Solche verbalen Ausfälle sind immer ein ziemlich guter Anzeiger dafür.

Und nein meine Eltern waren verheiratet.

Dein ! ist immernoch kaputt! Deine Aussagen wird nicht richtiger nur weil du mit mit Satzzeichen um dich wirfst und wichtiger wird sie dadurch auchnicht. Das ist eine unsitte die aus Knuddels in alle Foren der Welt schwappt.
Kommentar ansehen
25.08.2009 20:44 Uhr von supermeier
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Goldener Schuss: ein Junkie weniger.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?