24.08.09 16:03 Uhr
 3.951
 

Uneinigkeit bei id Software: Kommt nun doch die neue Xbox vor PS4 und Wii 2?

Man scheint sich uneinig im Hause id Software: Erst jüngst sagte Entwickler John Carmack, die PS4 wäre die Konsole, die als erstes auf dem Markt kommt (SN berichtete).

Nun hat sich auch der id Software-Boss Todd Hollenshead gemeldet. Er erwartet, dass die neue Xbox-Konsole vor allen anderen in den Handel kommt.

Für ihn würde sich Microsoft aktuell in der besten Lage befinden. Ferner sei er der Auffassung, dass Microsoft derzeit schon Pläne schmiedet für eine neue Xbox.


WebReporter: sub85
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Xbox, Wii
Quelle: www.videogameszone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2009 16:12 Uhr von usambara
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
die neue: Xbox360-Slim...
Kommentar ansehen
24.08.2009 17:42 Uhr von Seyhanovic
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
sinn?": Die welt hat auf diese NEWS gewartet.
Kommentar ansehen
24.08.2009 17:48 Uhr von iwantmore
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
sicher: Ich bin mir sogar sehr sicher, dass Pläne für die nächste "Xbox" (oder wie auch immer sie heißen wird) geschmiedet werden... so ein Ding wird ja auch nicht von heute auf morgen entwickelt, gestet und produziert...!

Des Weiteren wird die nächste Xbox wohl auch als erstes kommen, denn Microsoft kann seine Resourcen jetzt schon für die nächste Generation ausgeben und Sony muss erst noch anfangen mit der PS3 Gewinn zu machen?!

Korrigiert mich wenn ich falsch liegen sollte =)
Kommentar ansehen
24.08.2009 19:14 Uhr von CorCalom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
auf dem Markt kommt: Huh? Wer kommt auf DEM Markt? Ihh!
Ich glaube ja, der Autor neigt zum Exibitionismus... :)
Kommentar ansehen
24.08.2009 19:56 Uhr von n25
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
oh man: hört auf mit Wii2.
nintendo hatte immer andere namen der nachfolger:
nes, snes, n64, gamecube, wii. warum also jetzt wii2 was ich immer lesen muss? es nervt
Kommentar ansehen
24.08.2009 20:09 Uhr von Milkcuts
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@iwantmore: "denn Microsoft kann seine Resourcen jetzt schon für die nächste Generation ausgeben"

Aber sicherlich keine Resourcen durch die bisherigen XBox-Verkäufe... Nach meinen Informationen (siehe Heise) hat Microsoft im letzten Quartal 130 Mio US-$ Verlust gemacht mit XBox und Co., zwar weniger als die Quartale davor, aber Minus + Minus bleibt Minus.
Kommentar ansehen
24.08.2009 22:27 Uhr von Intelligenz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sowas von ohne sinn: die bringen eine konsole nach der anderen, wer kann da noch mithalten??
Kommentar ansehen
25.08.2009 08:29 Uhr von tdsyco
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wen interessiert, was die bei ID denken was als nächstes raus kommt?! Sowas von dämliche News ...
Kommentar ansehen
25.08.2009 09:36 Uhr von rolf.w
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@tdsyco: Nun, wenn eine Firma für alle Hersteller Software entwickelt und dabei gut ist, ich gehe davon aus, dass id Software das ist, dann kann man davon ausgehen, dass zumindest das Management dieser Firma weiß, wann welche Konsole erscheinen wird. Es ist im Interesse der Konsolenhersteller, dass zum Erscheinungstermin der Hardware auch die Software in den Läden steht. Solch widersprüchliche Aussagen wie hier, dienen natürlich unter anderem auch dazu, von den Konsolenherstellern weniger gut supportete Softwarehersteller etwas zu verunsichern. Man kann wohl davon ausgehen, dass jeder große, von den Konsolenherstellern supportete, Softwareproduzent eine Roadmap über die Erscheinungstermine neuer Hardware hat. Niemand kauft eine Hardware die er nicht nutzen kann.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?