24.08.09 11:26 Uhr
 1.190
 

Norwegen: Auf der Suche nach dem Polarforscher Roald Amundsen

Am heutigen Montag startet Norwegen eine großangelegte Suche nach seinem Nationalhelden Roald Amundsen. Der Polarforscher ist 1928 über dem Nordmeer verschollen, vermutlich bei einem Flugzeugabsturz.

Fischer hatten damals Wrackteile entdeckt, doch trotz intensiver Suche konnte Amundsens Flugzeug nie gefunden werden. Ausgerüstet mit modernster Technik, versuchen die Norweger es nun erneut.

Roald Amundsen ist einer der bekanntesten Polarforscher. Am 14. Dezember 1911 hatte er als erster Mensch den Südpol erreicht.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Suche, Norwegen, Polar
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2009 12:58 Uhr von casjopaia
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm Ob die ihn noch lebend finden werden? ^^
Kommentar ansehen
24.08.2009 15:05 Uhr von GreyGhost
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@casjopaia: Nö, aber gut konserviert - als moderner Ötzi ;-))

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?