24.08.09 08:13 Uhr
 2.248
 

Günter Netzer: Bayern München präsentiert sich unwürdig

Fußball-Experte Günter Netzer hat Rekordmeister Bayern München nach dessen Niederlage beim Aufsteiger Mainz 05 heftig kritisiert. Besonders die erste Halbzeit der Bayern sei "erschreckend, indiskutabel und vor allem unwürdig" gewesen.

Die Neuzugänge Pranjic, Braafheid und Timoschtschuk sind nach Ansicht von Netzer keine Verstärkung für den Kader. Allerdings glaubt Netzer nicht daran, dass bis zum 31. August, dem Ende der Transferperiode, noch gute Spieler gekauft werden können, da momentan keine auf dem Markt seien.

Problematisch sieht Netzer auch die Abwehr: "Van Buyten ist wie Badstuber als Innenverteidiger international nicht vorzeigbar. Das gilt auch für Torwart Rensing."


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Günter Netzer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2009 07:56 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine schonungslose und in weiten Teilen richtige Analyse von Netzer. Wie lange wird nun van Gaal Trainer bleiben?
Kommentar ansehen
24.08.2009 09:05 Uhr von Lil Checker
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Oh man: Nach dem Spiel freu ich mich schon auf die Champions League, da werden die Bayern nicht nur mit 6 Toren abgefertigt.

Ich bin weder Bayern Fan, noch hasse ich sie. Bin ihnen Dankbar was sie für den Deutschen Fussball getan haben. Aber mit der Mannschaft... da ist eher die Frage wann Van Gaal von selbst schmeißt.

Und Klinsi wird in Amerika hocken und sich kaputt lachen.
Kommentar ansehen
24.08.2009 09:41 Uhr von Selina90
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Weil er: den Kader teilweise selbst so zusammen gestellt hat (Pranjic, Braafheid)
Kommentar ansehen
24.08.2009 10:19 Uhr von Goofy2666
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Trainer oder Spieler? Es tut eigentlich gar nichts zur Sache wen man da raus schmeißt, weil bei den Bayern wird es immer ein "Star" sein der gehen muss. Ich könnt mich kaputt lachen, wenn ich sehe was da geht. Wer geglaubt hat die "Stars" der Mannschaft würden bei einem anderen Trainer endlich das tun was ihnen gesagt hat wird nun eines Besseren belehrt.

Die Millionärs meinen eben sie sind es, wozu braucht man einen Trainer... Schon gut so, wenn die nun mal so richtig vorgeführt werden.
Kommentar ansehen
24.08.2009 10:34 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Zieht: den Bayern die Lederhosen aus, Lederhosen aus, Lederhosen aus...................... :)
Kommentar ansehen
24.08.2009 13:45 Uhr von Asasel
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Bayern München

2. Liga ist doch auch nicht schlecht! :-)
Kommentar ansehen
24.08.2009 14:04 Uhr von tobe2006
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich denk von badstuber brauch man nich zu reden, er ist jung absolut unerfahren..also an seiner person würdde ich mal sagen, kann und sollte man die schlechte def. leistung nicht festmachen!
an van buyten...nunja ist ja kein wunder, dass er ewig nur 3te wahl war..aber ehrlich gesagt ist bayern (ich denke vorallem van gaal?) schuld - wie kann man nur den besten IV verkaufen??? ... das war ihr "selbstmord" ...

btw, mal schauen wieland van gaal noch da ist^^
Kommentar ansehen
24.08.2009 14:25 Uhr von Darth Stassen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt rächt es sich dass man absolute Leistungsträger wie Lucio oder Zé Roberto hat gehen lassen und dafür höchstens Lückenfüller wie Braafheid geholt hat. Insgesamt finde ich, hat sich der FCB bei Transfers in den letzten Jahren nie so vertan wie dieses Jahr. Die Gründe für die aktuelle Misere sehe ich deshalb nicht bei van Gaal sondern eher bei Hoeneß, Nerlinger und Rummenigge.
Kommentar ansehen
26.08.2009 17:09 Uhr von Shoiin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unwürdig oder: unglücklich, das ist hier die Frage. Lassen wir den Leuten einfach mal ein bisschen mehr Zeit, um zusammenzuwachsen. Bei so vielen neuen Spielern geht es halt nicht von heute auf morgen zu 100%.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?