22.08.09 11:21 Uhr
 764
 

Skurrilste Buchtitel können gewählt werden

Das Branchenmagazin "Börsenblatt" hatte 2008 zum ersten Mal zu einem Wettbewerb um den kuriosesten Buchtitel des Jahres aufgerufen und hat dies auch im Jahr 2009 wiederholt. Wie die Veranstalter meldeten, wurden über 190 Buchtitel vorgeschlagen, wovon 20 Titel zur Wahl ins Internet gestellt wurden.

Den Einfall für diesen Wettbewerb hat man von Großbritannien übernommen, wo dieser bereits seit gut 30 Jahren durchgeführt wird. Titel wie "Gestatten, Bestatter! Bei uns liegen Sie richtig" oder "Im Sitzen läuft es sich besser" sind einige Beispiele aus den 20 ausgewählten Titeln.

Dem Preisgericht gehören u.a. Eckart von Hirschhausen und Katja Kessler an. Der Wettbewerb sollte jedoch nicht zu ernst genommen werden. Man kann aber bis Ende September seine Stimme abgegeben. Während der Frankfurter Buchmesse wird dann die Preisverleihung stattfinden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Skurril
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2009 11:11 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für Neugierige und Interessierte ist hier der Link dazu: http://www.kuriosesterbuchtitel.de/... Dort kann man die 20 Titel sehen und auch seine Stimme abgeben. Ich finde auch die Titel: "Allah verzeiht, der Hausmeister nie" oder "Ich bin tot, und das kam so..." Lustige Vorschläge.
Kommentar ansehen
22.08.2009 12:07 Uhr von Mordo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin für "Wie man mit einem Schokoriegel die Lichtgeschwindigkeit misst und andere nützliche Experimente für den Hausgebrauch"

Btw.: Was mir gefallen würde wäre auch ein jährlicher Preis für die kurioseste Übersetzung eines Buchtitels ins Deutsche. Bei der Internetabstimmung (wie in diesem Falle) läse man dann vorher

- Originaltitel
- sinngemäße Übersetzung
- endgültige "Übersetzung"

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?