21.08.09 21:09 Uhr
 775
 

Radevormwald: Ein Kandidatendebakel nach dem anderen bei PRO NRW

Die "Bürgerbewegung" PRO NRW hat Radevormwald bis vor kurzem noch als angebliche Hochburg gefeiert, doch nun scheint sich das Örtchen zum Waterloo für die Rechtsextremisten zu wandeln.

Mit Thimo S. erklärt nach Matthias K. und Tim S. der dritte Kandidat für die rechte Organisation seinen Rücktritt. PRO NRW habe seine Unterschrift zur Kandidatur unter fadenscheinigen Gründen erschlichen.

Für den sowieso unwahrscheinlichen Fall ihrer Wahl haben die drei Männer angekündigt ihre Wahl nicht anzunehmen.


WebReporter: Nightfire79
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Kandidat
Quelle: www.stadtnetz-radevormwald.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2009 21:04 Uhr von Nightfire79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich stark an den Fall in Morsbach. Da sagt auch ein Pro NRW-Kandidat: "Bitte wählt mich nicht": http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
21.08.2009 23:38 Uhr von itschlumpf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
wenn die im Wahlkampf sich schon dämlich anstellen - wie wollen die da politische Ziele verfolgen ?

Von mir aus vollkommen ok - so einen rechten Gedanken-Müll braucht NRW eh nich.
Kommentar ansehen
22.08.2009 03:09 Uhr von -Galahad-
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Weg: mit dem Pack!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?