21.08.09 14:04 Uhr
 122
 

Köln: Proteste gegen gekürzten Kulturetat

Nachdem der Finanzbeauftragte Kölns eine drastische Kürzung des Kulturetats der Stadt um 30 Prozent forderte, kam es zu Protesten von allen Seiten.

Massive Kritik wurde unter anderem vom lokalen Kulturdezernenten, vom Deutschen Kulturrat sowie vom Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers geäußert.

Die Stadt hat mit großen finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Köln, Kultur, Protest
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?