21.08.09 08:40 Uhr
 4.044
 

GB: Sechsjähriger findet beim Eier holen einen Meteoriten im Garten

Ein sechsjähriger Junge aus der Nähe von Devon (GB) wollte am Morgen Eier von den Hühnern im Garten holen. Dabei entdeckte er einen Meteoriten im Gras, das mit Brandspuren bedeckt war.

Der Stein ist etwa sechs mal vier Zentimeter groß, schwarz und hat eine glitzernde Oberfläche. Zuerst dachte der Junge, es handle sich um ein Stück Kohle. Seine Mutter aber recherchierte im Internet und stieß auf Ähnlichkeiten mit bereits gefundenen Meteoriten.

Das Fundstück, das wahrscheinlich vom Perseiden-Schauer im August stammt, dürfte die Familie aber nicht reich machen. Einen Rennwagen, wie die älteren Brüder des Finders es vor hatten, wird man damit nicht finanzieren können, denn ein ähnliches Exemplar erzielte bei eBay keine 20 Euro.


WebReporter: bauernkasten
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Großbritannien, Garten, Ei, Meteorit
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2009 08:52 Uhr von sirdonot
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
mhhh: wenn man sich überlegt wo dieses stückchen stein schon überall war ... ist es schon was besonderes !

würd mich freuen wenn ich SELBER so etwas finde ... kaufen würd ich es nie im leben!
Kommentar ansehen
21.08.2009 08:52 Uhr von Kyoryoku
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Also: Das mit ebay sollte man so nicht sagen..mit genug Fantasie, Kreativität, dem richtigen Geschäftssinn und dem passenden Müll *räusper* den passenden Wertgegenständen kann man da genug Geld verdienen..
Kommentar ansehen
21.08.2009 09:04 Uhr von wordbux
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
Meteorit: Jetzt freuen sich alle, aber wehe er wäre jemanden auf die Birne gefallen.
Kommentar ansehen
21.08.2009 09:34 Uhr von Johnny_Chimpo
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Also für 20 € würde ich nicht verkaufen.
Dann lieber als Erinnerung behalten und in eine kleine mini Vitrine irgendwo auf den Schreibtisch oder so hinstellen.

------

Wenn ich die Bewertungen meiner Vorpost so sehe sind wohl wieder die Minusbewerter unterwegs...
Von mir bekommt ihr alle einfach mal ein + ^^
Kommentar ansehen
21.08.2009 10:46 Uhr von deathcrush
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Evtl finde ich beim Meterioten holen mal ein Ei im Garten..
:P

Aber ich stell mir das echt cool vor.. Morgens verpennt zum Hühnerstall wackeln und über einen Meteriotenkrater stolpern :D
Kommentar ansehen
21.08.2009 11:16 Uhr von wordbux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@deathcrush: Wieso [Zitat]über einen Meteriotenkrater stolpern[ZitatEnde] ;-)
Hineinfallen in so ein tiefes Loch, das wäre doch was.
(Beim Eierholen ins Loch gefallen)
Kommentar ansehen
21.08.2009 11:31 Uhr von deathcrush
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@wordbux: auf Stolpern kam ich weil das Ding so klein ist :D

Joa wär das Ding so groß wie ein Auto hätte der Junge das lezte mal Eier ausem Stall geholt :D
Kommentar ansehen
21.08.2009 12:37 Uhr von je4n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab letztens: ne doku über meteoritensucher/jäger gesehen, da war aber von mehr als 20€ pro stück die rede ;)
Kommentar ansehen
21.08.2009 14:19 Uhr von JustRegistered
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man muss ja nicht jeden scheiss: bei ebay reinsetzen.. wie wärs mal mit der altmodischen variante d.h. auf irgendwelche conventions fahren, sammler anschreiben.

wenn die recherche damit endet, dass man bei ebay "meteorit" eingibt, darf man sich nicht wundern, wenns dafür nichts gibt. wenn man den "richtigen" meteoriten gefunden hat, werden grammpreise von einigen tausend € gezahlt.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?