20.08.09 17:28 Uhr
 913
 

USA: Darf Michelle Obama als First Lady kurze Hosen tragen?

Der Umstand, dass Michelle Obama, die Frau des US-Präsidenten, bei einem Besuch des Grand Canyon kurze Hosen trug, bewegt derzeit die amerikanische Presse. Nach der Diskussion um ihre unbedeckten Oberarme schaut die Welt nun auf ihre Schenkel.

Eine Suche bei Google nach "Michelle Obama Shorts" zeigt, dass das Thema das Interesse der Öffentlichkeit erweckt hat. Viele Schlagzeilen bewerten die von ihr getragenen Shorts als "hideous" (abscheulich).

Ein Kommentator sah es praktischer: "Was hätte sie denn tragen sollen? Einen Hosenanzug? Oder ein Ballkleid? Was ziehen sie an, wenn sie den Gran Canyon besuchen?"


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Barack Obama, Hose, Michelle Obama, First Lady
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2009 17:32 Uhr von SchnaggelZ
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Oh mann Natürlich darf Sie Shorts tragen... wasn dat für ne Frage?
Kommentar ansehen
20.08.2009 17:34 Uhr von Chronos93
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, verbietet kurze Hosen, im ganzen Land! Amokläufer trugen kurze Hosen, vllt. sogar Osama??!

Haben die USA in ihren Grundrechten nicht das Recht auf freie Entfaltung? Wenn es warm ist trägt man halt kurze Hosen...
Kommentar ansehen
20.08.2009 17:48 Uhr von korem72
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Solange: es "nur" die First Lady der USA macht ok... aber bitte - liebe Frau Merkel-_ NICHT nachmachen !!!
Kommentar ansehen
20.08.2009 17:50 Uhr von deewed
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
andere Frage: darf ein Prominenter in der Öffentlichkeit noch überhaupt irgendetwas machen???
Kommentar ansehen
20.08.2009 18:01 Uhr von Schlinz
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
sowas find ich echt lächerlich....

da hat der reporter schon recht... was sollte sie sonst tragen bei 30grad?
Kommentar ansehen
20.08.2009 18:42 Uhr von lina-i
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Für uns Deutsch ist das natürlich alles: schwachsinniges Gerede. Gerade wir, die wir uns im Urlaub gerne mal in Shorts, Bikinioberteil (nur die Damen), Sandalen und STRÜMPFEN auf die Straße begeben, dürften uns darüber garnicht beschweren.

Aber bei den ach so prüden Amerikanern, gerade wo eine zufällig hervorblitzende Brustwarze gerne einmal mit einer Millionenstrafe belegt wird... Wie kann man da als in der Öffentlichkeit stehende Person einen nackten Oberschenkel zeigen? Für die Prominenz ist das gerade in den USA ein absolutes "NO GO"

Als ich als Norddeutsche in Spanien gearbeitet habe, musste ich auch im Businessoutfit meine Stelle antreten. Da gab es kein Pardon, auch bei 40°C nicht. Als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ist man 24h im Dienst. das gilt auch für seine Familie, die ein Vorbild für alle Amerikaner darstellen soll (Familie Bush mal ausgenommen). Da auch eine angemessene Bezahlung gewährleistet ist, sollte auch die Kleidungswahl an einem so unspektakulären Ausflug der Stellung in der Gesellschaft angemessen sein.
Kommentar ansehen
20.08.2009 19:30 Uhr von kommentator3
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Was soll der Hype: um die Ehepartner von Promis.
Die Hauptperson ist hier Obama.
Nur Primitive interessieren sich ernsthaft für das Kleid seiner Frau.
Kommentar ansehen
20.08.2009 20:01 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Burqa-Pflicht: für alle Frauen.

Was für ein Hype.
Was soll sie denn sonst anziehen?

Nicht auszudenken, wenn sie mal auf die Idee kommen sollte, an den Strand zu gehen, soll sie da auch ein Designerkleid tragen?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?