20.08.09 11:41 Uhr
 868
 

Goldbarren bald frisch aus dem Automaten erhältlich?

"Der erste feste Automatenstandort wird im Herbst bezogen, weitere Standorte werden folgen", sagt Thomas Geissler, der Erfinder des Goldautomaten in einem ausführlichen Interview mit dem Finanzratgeber "forium.de".

Rückblick: Der Goldautomat wurde bereits an zwei Tagen in Frankfurt, am Flughafen und am Bahnhof, der Öffentlichkeit vorgestellt und getestet.

Der Automat bietet den Verbrauchern dann Ein-Gramm-, Fünf-Gramm, Zehn-Gramm-Goldbarren und auch Goldmünzen zum Verkauf an.


WebReporter: stern2008
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Automat
Quelle: www.forium.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2009 11:48 Uhr von Darrkinc
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
diese automaten: kann man doch nur direkt neben polizeistationen aufbauen!
wenn ich daran denke, das geld und zigarettenautomaten reihenweise geknackt werden, sehe ich fuer die goldautomaten schwarz. soweit ich weiss, wurde das schon vor ein paar monaten getan und man hat sich wohl dazu entschieden, es NICHT zu tun. das risiko ist einfach zu hoch
Kommentar ansehen
20.08.2009 11:54 Uhr von Darrkinc
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
diese automaten: kann man doch nur direkt neben polizeistationen aufbauen!
wenn ich daran denke, das geld und zigarettenautomaten reihenweise geknackt werden, sehe ich fuer die goldautomaten schwarz. soweit ich weiss, wurde das schon vor ein paar monaten getan und man hat sich wohl dazu entschieden, es NICHT zu tun. das risiko ist einfach zu hoch
Kommentar ansehen
20.08.2009 12:01 Uhr von stern2008
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich finde die idee super!
Wer freut sich denn nicht über ein Gramm Gold ?
Und so teuer ist das als Geschenk nun wirklich nicht.
Kommentar ansehen
20.08.2009 12:10 Uhr von fortimbras
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
1 gramm gold: gold gehört nicht grade zu den leichtmetallen
findet man den barren dann überhaupt wieder?

und ist der bedarf an gold wirklich so hoch, dass sich automaten lohnen?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?