20.08.09 11:40 Uhr
 509
 

"Resident Evil 5": PC-Version braucht sehr starken PC - Preview bringt Details

Die Konsolenversion von "Resident Evil 5" erschien bereits vor einiger Zeit. Dem Fachmagazin "PC Action" war es nun möglich, Hand an die PC-Version des Titels zu legen.

Dabei fiel auf, dass ein besonders starker PC für die Darstellung benötigt wird. So soll sich ohne Intel-Core-2-Quad-Prozessor nicht viel auf dem Bildschirm tun.

In der Preview des Magazins wird zudem berichtet, dass es sehr gute Kantenglättung gibt und das Spiel mit "Direct-X 10" noch besser aussieht und schneller läuft als mit der Vorgängerversion.


WebReporter: CommanderGna
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Version, Detail, Resident Evil, Preview, Resident Evil 5
Quelle: www.pcaction.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2009 11:25 Uhr von CommanderGna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die zweiseitige Preview auf http://www.pcaction.de enthält allerlei Informationen über die Spielfiguren, die Gegner und die Fakten zum Titel. Ich habe die Konsolenversion bereits mehrmals bis zum Ende gespielt. Tolles Game.
Kommentar ansehen
20.08.2009 12:35 Uhr von Slingshot
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ 127.0.0.1: Das ist falsch. GTAIV nutzt Quadcore CPUs. Zwar wahrscheinlich nicht die ganze 100 % Leistung die bereit steht, jedoch gibt es einen merklichen Unterschied zwischen dem Einsatz einer Zweikern und einer Vierkern CPU.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?