20.08.09 11:00 Uhr
 1.171
 

Verbraucherzentrale: Rabatte und Gutscheincodes im Internet sind Augenwischerei

In einer Stichprobe hat die Verbraucherzentrale NRW Rabatte und Gutscheincodes für Online-Shops getestet. Die Codes und Rabatte werden oftmals auf Internetportalen kostenlos an User weitergegeben.

Ein Viertel der getesteten Gutscheine wies Mängel und Macken auf. Manche Codes konnten gar nicht eingelöst werden, da sie nicht mehr gültig waren oder schon benutzt.

In 13 von 20 Fällen konnten die Tester woanders das gleiche Produkt günstiger erwerben. Die Verbraucherzentrale empfiehlt deshalb immer die Preise zu vergleichen.


WebReporter: Pursel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Auge, Verbraucher, Verbrauch, Rabatt, Gutschein, Verbraucherzentrale
Quelle: www.forium.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2009 11:23 Uhr von SystemSlave
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gutscheine sind nur zum Kunden anlocken da: bekomme immer mal wieder nen 5 Euro Gutschein zugesendet von einem Internetshop für Computer und Zubehör nur lohnt sich der nicht da ich die sachen wo anders meistens rund 50 -100€ günstiger bekomme.

Es lohnt sich nur wenn man sowieso dort was kaufen wollte weil es ein andere nicht anbiete und man damit die Versandkosten "spart"
Kommentar ansehen
20.08.2009 11:34 Uhr von damitschi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wer selbst schauen will guckt bei http://www.preispiraten.de, oder installiert sich gleich die entsprechende Software, die´s dort herunterzuladen gibt.

Diese durchsucht über 10.000 Online shops, dazu noch eBay, Amazon und und und...
Kommentar ansehen
20.08.2009 11:45 Uhr von Nickman_83
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe, diese news erleuchtet auch den letzten gutmenschen.
es wird euch nie etwas geschenkt.
bevor ich etwas kaufe, habe ich mich vorher derart krum informiert, dass ich am ende auf den kauf verzichte... *grins*
das ist sparsam.
Kommentar ansehen
20.08.2009 11:59 Uhr von merjon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei bestimmten Shops: bei denen ich regelmäßig bestelle, da sie keinen Ladenverkauf anbieten, funktioniert es meißt schon. Und bei den Preisen gibt es dort auch nix zu meckern.
Kommentar ansehen
20.08.2009 12:12 Uhr von Kingkollo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja, wenn man keine Ahnung hat Ich weiß ja nicht was meine Vorredner so erwarten wenn sie "Gutschein" hören....
Einen Gutschein über 50% immer einlösbar oder was?
Wenn man mit dem Internet umgehen kann, kann man auf diesem Weg auf jeden Fall Geld sparen.
Aber immer schön meckern... Manche garnicht mehr gültig...
ACHHH NEEEE. Es sind sogar teilweise Einzelgutscheine von Privatleuten ins Netz gestellt!

Wie? Funktioniert nicht? Alles scheiße!

rofl!

Ich habe schon locker über 50 bis 100 € durch Gutscheine geparrt. Wer so blöd ist, und genau da kauft wofür er jetzt einen Gutschein hat, ist selber Schuld!
Gutscheine sind wie alles andere nur Werbung.

Man sucht sich das Günstigste Angebot im Netz und schaut DANN erst nach einem Gutschein. Gibt es ein, wirds billiger. Wenn nicht, dann nicht. Habe ich "dumm" gehandelt, weil ich mir eh den günstigsten Anbieter rausgesucht habe...?

Wer nicht mit Werbung umgehen kann, zahlt überteuerte Preise für nutzlosen Müll. Warum sollte das im Internet anders sein?

Also bevor ich mich darüber beschwere das einzelne Privatleute Gutscheine ins Netz stellen die nur einmal gültig sind. Freue ich mich über den Code, der mir z.B. beim Kauf eines Farblaserdruckers 30,- Rabatt bescherte, obwohl der Drucker eh schon 5,- unter dem günstigsten Angebot im ganzen Netz war....


Egal, um so wmehr Nörgelköppe davon weg bleiben. Umso länger sind einzelne Gutscheine im Netz. :) Mehr für mich :)


Also, jaaa keine Rabatgutscheine nutzen. Sie könnten funktionieren. Lieber eine Paypal-Karte nutzen... xD

Ich glaube einfach, manche Menschen sind schlicht mit dem Internet überfordert. Die meisten brauchen klare Anweisungen um im Leben klarzukommen. Und im Internet muss man selbst überlegen und abwegen können.... Ist das ein Gutschein oder Spam...hmm?

Aber da steht doch "Sie haben einen Auto gewonnt!".
Also muss ich doch auch ein Auto gewonnen haben, oder etwa nicht? ;)
Da steht doch Guhtschein! Warum bin ich n jetzt auf einer Pornoseite? Verstehe ich nicht. ;)

P.S.

Nein ich habe keine Gutscheinseite. :)
Ich finde es nur immer lustig, wenn Sachen im Internet aufgrund eigener Unfähigkeit schlecht gemacht werden.

Wenn jemand durch die Stadt rennen würde, und Geld verschenken würde, würde ich den doch auch nicht als Schlecht bewerten, weil er nicht jeden Tag zur selben Zeit da ist, oder? ;)

Naja, egal...:)
Kommentar ansehen
20.08.2009 12:16 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer kein Bock hat sich Preispiraten runterzuladen guckt einfach bei Geizhals.at

Wer immer nur einkauft wo es billig ist hat selber schuld.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?