20.08.09 10:51 Uhr
 183
 

Porsche mit vier Türen: Der Panamera 4S im Test

Der erste Autobild-Test des Porsche Panamera 4S ist abgeschlossen. Fragen die aufgekommen sind, werden in dem Testergebnis beantwortet.

Das Interieur ist eher Luxuriös statt Sportwagentypisch gestaltet. Selbst der Fond bietet durch zwei Einzelsitze viel Raum.

Selbst das V8-Triebwerk mit seinen 4,8 Litern Hubraum zeugt von ausreichend Kraft, die der Panamera unter der Haube hat.


WebReporter: Daywalker1974
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Porsche, Panamera
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2009 10:47 Uhr von Daywalker1974
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Traum für Männer, endlich ein Sportwagen aus dem Hause Porsche, der vier Türen und ausreichend Platz bietet.
Einzig der Preis mit über 100000 Euro ist nichts für "Otto-Normal"
Kommentar ansehen
20.08.2009 11:32 Uhr von jaykay3000
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schöner Test, aber was soll denn die Überschrift "Porsche mit vier Türen"? Hat der Cayenne nicht auch vier? Und was heißt "Selbst das V8-Triebwerk ... zeugt von ausreichend Kraft"? Gibt´s im Panamera auch andere Motoren als V8 und dürften 400 PS nicht fürs dynamische Vorankommen ausreichen?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?