20.08.09 10:28 Uhr
 1.061
 

Armee gibt das "Bombodrom" nicht verloren

Die Debatte um den Truppenübungsplatz in der Kyritz-Ruppiner Heide schwellt auch nach dem Machtwort des Verteidigungsministers immer noch.

Nach lange anhaltenden Protesten hatte Minister Franz-Josef Jung öffentlich darauf verzichtet, das so genannte Bombodrom als Luftübungsplatz zu nutzen.

Zwar widerspricht das Verteidigungsministerium vehement allen Spekulationen, doch die Anzeichen besagen, dass die Armee anstatt eines Luftübungsplatzes nun einen Truppenübungsplatz in der Kyritz-Ruppiner Heide einrichten will.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Armee, Bombodrom
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2009 11:00 Uhr von wurstfetischist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine neue nachricht: diese meldung stand vor einiger zeit schon bei http://www.dnews.de und anderen newsportalen
Kommentar ansehen
20.08.2009 11:58 Uhr von wordbux
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: Was soll der fehlerhafte Titel aussagen ?
Kommentar ansehen
20.08.2009 12:39 Uhr von hboeger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: schwellt ? ? ? ?
Kommentar ansehen
20.08.2009 15:11 Uhr von blade31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autsch: Armee gibt das "Bombodrom" nicht verloren

das tut ja weh beim durchlesen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?