19.08.09 23:12 Uhr
 1.295
 

User ziehen gegen Facebook vor Gericht

Eine Hand voll User hat gegen das soziale Netzwerk Facebook nun vor einem kalifornischen Gericht Klage eingereicht.

Die Kläger monieren mangelnden Daten- und Jugendschutz. Konkret begründen die Kläger ihr Vorgehen mit ihren eigenen Erfahrungen mit Facebook.

Der Internetdienst wies die Vorwürfe zurück und stellt sich auf einen Rechtsstreit ein. Zuletzt hatte Facebook die Nutzungsbedingungen angepasst und Verbesserungen im Datenschutz angekündigt.


WebReporter: wenzi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gericht, Facebook, User
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2009 23:09 Uhr von wenzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Facebook ist viel zu mächtig um sich von so einer Klage unterkriegen zu lassen. Sicher werden zumindest die gesetzlichen Mindestanforderungen erfüllt, aber sehr viel mehr darf man nicht erwarten...
Kommentar ansehen
20.08.2009 00:09 Uhr von Der_Norweger123
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Schreibfehler im ersten satz.

Mit allem respekt, mann.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?