19.08.09 21:32 Uhr
 372
 

Bayern: Opferstockdieb mittels Überwachungskamera überführt

Einen ausgesprochen frechen Dieb hat man jetzt dank einer Überwachungskamera erwischt. In einer Kirche im Ortsteil von Bad Füssing machte der Kirchendieb immer wieder Beute.

Aus einem Opferstock, den er in Ruhe mit dem mitgebrachten Werkzeug öffnete, plünderte der Räuber die Spenden der Kirchengänger. Eine dreiste Geste des Gauners hielt die Kamera fest, wie er in Richtung Altar dem Kruzifix zuwinkt, als wollte er sich beim Herrgott bedanken.

Immer wieder war seit letzten Winter der Opferstock aufgebrochen worden. Viele Gäste aus den nahen Kurheimen und Thermalbädern warfen nicht nur Münzen, sondern steckten auch oft Scheine in den Schlitz. Nun schnappte die Polizei den Arbeitslosen, als er mit einem Fahrrad durch den Ort fuhr.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Opfer, Überwachung, Überwachungskamera
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2009 21:28 Uhr von Luckybull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In dem Originalbericht des Münchner Merkurs wird das Filmchen gezeigt, wie der Dieb seelenruhig den Opferstock öffnet. Gottes Mühlen mahlen eben langsam - aber sicher...
Kommentar ansehen
19.08.2009 21:36 Uhr von Klopfholz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Glück ist der liebe Gott nicht so geldgeil. Ansonsten hätte den Dieb bestimmt beim sch...en der Blitz getroffen. Und zwar schon nach dem ersten Diebstahl :-)
Kommentar ansehen
19.08.2009 22:13 Uhr von fortimbras
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@spynet: klar hätte sie das
nachdem verwaltungs- lohn- missionierungs- sanierungs- und etliche andere kosten abgedeckt worden wären hätte der bedürftige seinen fairen anteil erhalten.

die kirche macht es fast wie jesus
er nimmt den leib brot und gibt die hälften an die hungrigen

sie nimmt den leib brot teilt ihn verschlingt alles und gibt die krümel den hungrigen

aber die gier und korruption der kirche rechtfertigt natürlich trotzdem keinen diebstahl
da der mann arbeitslos wahr werden seine grundbedürfnisse mit sicherheit abgesichert worden sein was darüber hinausgeht ist gier

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?