19.08.09 18:56 Uhr
 222
 

Kino: Eine Neuverfilmung von "Outland" in Planung

Warner Bros. hat vor, eine Neuverfilmung des Streifens "Outland - Planet der Verdammten" zu produzieren. Michael Davis wird Regie führen.

Das Original stammt aus dem Jahre 1981. Einer der Darsteller war Sean Connery. Für das Remake wird Chad St. John das Drehbuch verfassen.

Produzenten sind Gianni Nunnari und Craig J. Flores.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Plan, Neuverfilmung
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2009 19:16 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und wieder ein toller Film, der durch ein Remake in den Schmutz gezogen wird...

Kann mich natürlich auch irren, und es wird ein Topfilm.
Aber kann man hier auch nur einen Fall nennen, wo das Remake zumindest halb so gut war, wie das Original?

Mir fällt kein Beispiel ein.
Kommentar ansehen
19.08.2009 19:17 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was vergessen: Die News ist nicht ganz genau.

Connery war nicht nur einer von vielen Darstellern, er hat die Hauptrolle gespielt. Sollte veilleicht erwähnt werden...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?