19.08.09 13:14 Uhr
 130
 

Europas größte Computer- und Videospielemesse Gamescom heute gestartet

Weit mehr als 200.000 Besucher werden erwartet und mehr oder weniger "verwöhnt". Die Neuheiten die es gibt, werden von über 400 Unternehmen aus 30 verschiedenen Ländern vorgestellt und es gibt mitunter 150 Premieren aus allen Bereichen.

Für den heutigen Mittwoch sind nur Journalisten und Fachbesucher willkommen, doch ab dem morgigen Donnerstag stehen die Portale für jedermann offen. Weit über 10.000 Spielstationen seien aufgebaut und über komplette Hallen verteilt.

Es wird mit einem Umsatz von 2,7 Millionen Euro für die Spielebranche gerechnet. Unter anderem wird vermutet, dass Sony seine neue Playstation 3 als Slim Version vorstellen wird, die vermutlich 100 Euro günstiger als die jetzige Version sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deadlysmile
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Europa, Computer, Game, Videospiel
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?