19.08.09 08:51 Uhr
 365
 

Bräutigam fällt in der Hochzeitsnacht aus dem Fenster

Der 31-jährige Bräutigam stürzte am vergangenen Montagmorgen aus der zweiten Etage eines Hotels in Tegernsee auf die Außentreppe. Per Hubschrauber brachte man ihn in ein Münchener Krankenhaus.

Die Befürchtung, dass sich der frisch vermählte bei seinem Sturz schwere innere Verletzungen zugezogen hat, hat sich nicht bewahrheitet. Inzwischen soll es ihm wieder besser gehen.

Noch ist unklar weshalb es zu dem Fenstersturz kam. Der Bräutigam sagte aus, dass er beim Rauchen auf dem Fensterbrett saß und dabei das Gleichgewicht verlor.


WebReporter: baerliner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hochzeit, Fenster, Hochzeitsnacht
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2009 09:20 Uhr von Gurke2000
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
´daß er beim Rauchen auf dem Fensterbrett saß´?

Da verschlägt´s einem glatt die Sprache.^^
Kommentar ansehen
19.08.2009 09:40 Uhr von DarioBerlin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So ist das heute. Früher war die Ehefrau froh wenn er zu Hause war und heute muß er auf dem Balkon rauchen. Oh Mann !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?