19.08.09 08:26 Uhr
 657
 

Deutsche haben weniger Interesse an elektronischen Spielen

Gegenüber Briten und Amerikanern haben Deutsche entschieden weniger Interesse an elektronischen Spielen auf PC und Konsolen.

Verglichen mit den Briten spielen die Deutschen durchschnittlich rund 1,2 Stunden und den Amerikanern sogar drei Stunden weniger in der Woche.

Dies ist das Ergebnis der Bitkom-Studie "Spielend unterhalten - Wachstumsmarkt Electronic Games", welche kürzlich in Berlin veröffentlicht wurde.


WebReporter: Daywalker1974
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Spiel, Interesse
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2009 07:28 Uhr von Daywalker1974
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich kann es mir kaum vorstellen, das es nur 5,4 Stunden pro Woche sein sollen, die in Deutschland durchschnittlich gespielt werden. Aber man weiß ja nie, wie Repräsentativ die Studie gewesen ist, und welcher Personenkreis hierfür befragt wurde.
Kommentar ansehen
19.08.2009 08:44 Uhr von subbbbbbbbbbbbbb
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
moep: Member since:September 19, 2003
Steam Rating:7.4
Playing time:23.8 hrs past 2 weeks
Kommentar ansehen
19.08.2009 08:45 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Drei Stunden fallen bei 50+ Zockterstunden auch nicht mehr ins Gewicht. :D
Kommentar ansehen
19.08.2009 09:26 Uhr von tejoe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Grundwert der Quelle: wäre vielleicht auch interessant gewesen.

@the_others: Deutsch spielen 5,4h
Kommentar ansehen
19.08.2009 09:27 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man muss einfach mal verstehen, dass die virtuelle Welt nicht die reale Welt ist.
Hat bei mir leider zu lange gedauert. Aber besser zu spät, als nie :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?