18.08.09 22:13 Uhr
 178
 

Leichtathletik-WM: Nerius holt erstes Gold für Deutschland

Mit 67,30 Metern sicherte sich Speerwerferin Steffi Nerius bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Berlin die Goldmedaille. Silber ging an Barbora Spotakova (Tschechien) mit 66,42 Metern, Bronze holte die Russin Maria Abakumowa mit 66,02 Metern.

Vor rund 30.000 Zuschauern im Berliner Olympiastadion konnte sich Nerius bereits mit ihrem ersten Speer an die Spitze werfen.

Für die 37-Jährige war dies der perfekte Abschied, denn nach der WM beendet sie ihre Karriere. Bei ihrem letzten Anlauf trug sie ein Stirnband mit der Aufschrift "Danke für eure Treue".


WebReporter: Wa5tl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, WM, Gold, Leichtathletik, Leichtathlet
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2009 08:38 Uhr von BeMaNi31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war und ist sooooooo geil!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?