18.08.09 18:49 Uhr
 1.163
 

Schweiz: Katholischer Priester bekannte sich während der Messe als Vater

Am vergangenem Sonntag hatte sich der Priester der schweizerischen Gemeinde Wollerau während der Heiligen Messe zu seinem Status des "Vater-Seins" bekannt.

Die versammelte Kirchengemeinde habe angesichts dieser Beichte des aus der Slowakei stammenden Geistlichen keinerlei Probleme. Betont wird, dass der Vater finanziell für das Kind aufkomme, nicht jedoch mit der Mutter des Kindes "zusammen leben" würde.

Ein dauernder Kontakt wäre auch nicht akzeptierbar, bemerkte hierzu der zuständige Bischofsvikar Martin Kopp. "Die Beziehung zur Frau sei beendet", so der Priester. Eine 18-monatige Auszeit des Priesteramtes genügte ihm, um sich für ein Leben im Zölibat zu entscheiden.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schweiz, Vater, Messe, Priester, Katholisch
Quelle: www.bluewin.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2009 20:26 Uhr von -MaD-
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
warum denn nur halbe sachen? wenn die schon moderner werden sollen, sollen sie sich gleich selbst abschaffen...
Kommentar ansehen
18.08.2009 20:33 Uhr von uslurf
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
für die ersten drei Kinder: Für die ersten drei Kinder zahlt die katholische Kirche.
Kommentar ansehen
18.08.2009 22:48 Uhr von Missionar_Paladin
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
mmh: Als kath. Priester sollte er eigentlich wissen auf was er sich einlässt. Und wenn er unbedingt kath. Priester sein will, dann hat er mit den Folgen (Zölibat) zu leben. Sowas weiß man vorher!
Kommentar ansehen
19.08.2009 08:14 Uhr von heliopolis
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm Wenn ich mich recht an Latein erinnere, dann heißt "Pater" doch eigentlich "Vater". Der hat das eben wörtlich genommen. ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?